Asclepienblüten 2018

Hast Du eine Frage, die sich keinem der vorhandenen Themen zuordnen lässt? Dann stell' sie bitte hier.
Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4048
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Asclepienblüten 2018

Beitrag von CABAC » 20. März 2018, 07:12

Hallo zusammen,

die gezeigten Knospen haben nichts mit den heutigen kalendarischen Frühlingsanfang zutun.

Meine Desmidorchis arabica steht seit Anfang November auf einer hellen Fensterbank in meinem Wohnzimmer direkt über der Heizung.

Sie dankt es mir mit zahlreichen Knospenansätzen:
IMG_1004m10.jpg
Desmidorchis arabica
IMG_1002m10.jpg
Desmidorchis arabica
IMG_0997m10.jpg
Desmidorchis arabica
Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4048
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von CABAC » 28. März 2018, 06:19

Hallo zusammen,

gestern öffneten sich paar Blüten von meiner Desmidorchis arabica
Desmidorchis_arabica.jpg
Desmidorchis arabica
mit einem leichten Kotgeruch.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Avicularia
Beiträge: 18
Registriert: 8. Dezember 2016, 12:06

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von Avicularia » 27. April 2018, 13:31

Hallo CABAC!

Was für eine wunderbare Blüte! So fängt das Jahr gut an! Hast du vielleicht auch noch ein Bild auf dem noch mehr Blüten geöffent sind? Dein Bild macht Lust auf mehr! :D

Ich hatte kürzlich auch eine Blüte. Eine Huernia zebrina, die auch im Winter immer wieder mal geblüht hat. Es war eine der Pflanzen, die ich versuchsweise durchkultiviert hatte.
Huernia zebrina1 verkleinert.JPG
Huernia zebrina verkleinert.JPG
Viele Güße
Sabine

PS: Schön, dass hier mal wieder etwas los ist! :)

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4048
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von CABAC » 27. April 2018, 20:00

Hallo Sabine,

ein Bild von einer Dolde mit vielen geöffneten Blüten habe ich natürlich:
Desmidorchis_arabica-2.jpg
Desmidorchis arabica



Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Avicularia
Beiträge: 18
Registriert: 8. Dezember 2016, 12:06

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von Avicularia » 28. April 2018, 00:21

Hallo CABAC!

Wow, das ist wirklich eine prachtvolle Blüte! Wunderbar!

Viele Grüße
Sabine

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4048
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von CABAC » 2. Juni 2018, 06:08

Hallo zusammen,

auf diese Bilder bin ich besonders stolz.
hoodia_mos_1_m10.jpg
Hoodia mossamedemenis
hoodia_mos_2_m10.jpg
Hoodia mossamedemenis
hoodia_mos_4_m10.jpg
Hoodia mossamedemenis
Denn es ist mir zum ersten Mal gelungen, eine Hoodia wieder zu bewurzeln. Das galt eigentlich bisher für unmöglich oder sehr schwierig.

Aufgeregte Sikarafliegen zeigten mir im letzten September an, dass etwas mit meiner großen Hoodia mossamedemenis etwas nicht in Ordnung war.

Ich brauchte noch nicht einmal die Pflanze austopfen, konnte sie abheben. Keine Wurzeln mehr vorhanden und der Stumpf schon schwarz.
Habe dann die Hoodia auf 4 cm gekürzt, abtrocknen und ca. 6 Wochen liegen lassen. Die Wiederbewurzelung erfolgte dann auf Tongranulat unter Kunstlicht


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Avicularia
Beiträge: 18
Registriert: 8. Dezember 2016, 12:06

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von Avicularia » 4. Juni 2018, 23:25

Hallo CABAC!

Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Die Pflanze dankt dir deine Bemühungen mit wunderbaren Blüten!

Viele Grüße
Sabine

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4048
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von CABAC » 27. September 2018, 19:57

Hallo zusammen,

diese Asclepienblüte will ich Euch nicht vorenthalten:
rhyt-macro-cili_m10.jpg

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4048
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von CABAC » 11. Dezember 2018, 17:54

Hallo zusammen,
mein Weihnachtsstern sieht etwas anders aus:
A_burchardii_1.jpg
Apteranthes burchardii
A_burchardii_2.jpg
Apteranthes burchardii
Apteranthes burchardii forma La Jardes / Fuerteventura.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

gymnofan
Beiträge: 274
Registriert: 12. Dezember 2015, 17:32

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von gymnofan » 11. Dezember 2018, 19:14

Hallo CABAC
Deine Asclepienblüte vom 27.9.2018 sieht wirklich aus wie ein kleiner Drachen, die Natur bringt schon wahnsinnige Blüten hervor
eine schöne Zeit wünscht
GYmnofan

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 431
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von WoBo » 11. Januar 2019, 11:58

Hallo CABAC,

ich habe zwei Vermutungen:
1. La Jardes könnte Lajares heißen sollen,
2. Du hast die Pflanze etwas wärmer stehen - als ich im Dezember dort war, hatten die Blüten mehr Pelz ... ;-)
WB20151230 130949, Caralluma burchardii, Lajares, Fuerteventura.jpg
Bis neulich
Wolfgang

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4048
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2018

Beitrag von CABAC » 14. Januar 2019, 20:34

Hallo WoBo,
ich glaube nicht, dass der mehr oder weniger ausgeprägte Pelz bei den Blüten von Apteranthes burchardii davon abhängt, dass diese Pflanze ihre Blüte auf der Fensterbank meines Wohnzimmers zeigen durfte.

Die Apteranthes burchardii von Jandia, Betancuria oder Tiscamanita(hoffe die Schreibweise der genannten Orte entspricht Deinen Erwartungen) zeigten in der Vergangenheit immer dichte weiße Haare. Egal ob der Blütenansatz im Freien, oder im Gewächshaus oder unter Kunstlicht entwickelt wurde.

Lass uns doch an deinem Wissensschatz teilhaben.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Antworten

Zurück zu „Vermischtes – Allgemeine Fragen zu Ascleps“