Huernia longii

Antworten
Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Huernia longii

Beitrag von ascleptomaniac » 15. Juli 2010, 12:21

hier ein neuzugang, beschriftet als huernia longii, uitenhage groendaal cape RSA.

die schlanken triebe sind ca. 7mm dick.

leider war sie so schnell verblüht, dass ich fürs foto erst mit dem skalpell ran musste. jetzt kann man aber gut sehen, wie extrem lang die zipfel der staminalen nebenkrone sind. außerdem sind diese hell mit purpur flecken, und bilden zusammen durch ihre biegung eine mittig verengte säule. die einfädelschienen sind in kräftigem gelb.

die glockige krone ist im unteren drittel nackt, weißlich mit purpur streifen, oberhalb dann mir purpur papillen.
insgesamt ist die blüte ca. 3 cm im Ø.

was meint ihr - kann der name bleiben?
Dateianhänge
huernia_longii.jpg
gruß, pit

Antworten

Zurück zu „Gattung (Genus) Huernia“