Artikel zum Thema

Antworten
Pantalaimon
Beiträge: 258
Registriert: 27. Juli 2011, 18:52

Artikel zum Thema

Beitrag von Pantalaimon » 4. März 2019, 19:15

Servus,

ein Vereinsmitglied hat mich auf zwei interessante Artikel aufmerksam gemacht (vielen Dank dafür!), in welchen es (auch) um das Thema Artenschutz bei Kakteen und Sukkulenten geht. Ich bin so frei und verlinke sie hier mal, da ich denke, sie könnten den einen oder anderen von Euch auch interessieren:

Aus der Süddeutschen Zeitung (der Artikel ist erst ein paar Tage alt):
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ ... -1.4342908

Von Mother Nature Network (auf Engl., der Artikel stammt aus dem Oktober 2018):
https://www.mnn.com/your-home/organic-f ... ia-dudleya

Vor allem die Geschichte mit den Dudleyas finde ich echt krass - zum einen, weil es neu für mich war, und zum anderen, weil ich immer dachte / hoffte, solch massenhaftes Absammeln gehöre inzwischen - dank der Gesetze und Behörden, aber auch dank der Vernunft der Mehrheit der Kakteen-/Sukkulenten-Liebhaber - der Vergangenheit an. Da war ich wohl zu optimistisch ...

Viele Grüße!
Chris

Pantalaimon
Beiträge: 258
Registriert: 27. Juli 2011, 18:52

Re: Artikel zum Thema

Beitrag von Pantalaimon » 6. März 2019, 16:14

Hallo,

hier noch zwei weitere Artikel zu diesem Themenkreis (beide auf Engl.):

https://www.theguardian.com/environment ... ing-crisis

https://www.theguardian.com/environment ... ny-problem

Viele Grüße!
Chris

Pantalaimon
Beiträge: 258
Registriert: 27. Juli 2011, 18:52

Re: Artikel zum Thema

Beitrag von Pantalaimon » 10. Mai 2019, 01:13

Hallo,

und wer (so wie ich) so naiv war und dachte, dass Pflanzen-Diebstahl ein Problem sei, das nur in fernen Landen vorkomme, wurde dieser Tage leider eines besseren belehrt:

Ca. 3000 Orchideen im Naturschutzgebiet Taubergießen ausgegraben

Wer auch immer das war, der kann echt froh sein, dass ich ihm dabei nicht über den Weg gelaufen bin. Ich weiß nicht, was ich in diesem Moment gemacht hätte, aber die Worte "freundlich" und "liebevoll" wären bestimmt nicht passend gewesen, um mein Handeln zu beschreiben. Ich hoffe, sie erwischen diese *zensiert*.

Wütende Grüße!
Chris

/edit: Wobei dergleichen leider wohl öfter vorkommt - hier ein Fall aus 2018: Orchideen-Diebstahl in Burbach

Antworten

Zurück zu „Artenschutz“