Wohl nicht die optimale Technik

Antworten
Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Wohl nicht die optimale Technik

Beitrag von Jordi » 20. August 2011, 01:52

Das Resultat einer Kollision der Knöchel meiner rechten Hand mit Sämlingen des Ferocactus viridescens ssp littoralis (ganz oben rechts im Bild) nach dem Eintopfen 3 jähriger Coryphantha cornifera, Peña Miller, QRO unter brütender Sonne:
IMG_7494.jpeg
Es soll da angeblich bessere Techniken geben! :lol:

Jordi

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4120
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Wohl nicht die optimale Technik

Beitrag von CABAC » 20. August 2011, 06:47

...Meister, Dich kann man wirklich nicht fünf Minuten alleine lassen!

Wenn Du mir von Deinem unendlich großen und schier unerschöpflichen Flugmeilenkonto ein paar Meilen abtrittst, buche ich sofort einen Flug und helfe Dir beim "repotting"...


...in diesem Sinne bis gleich mal

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Meier
Beiträge: 3
Registriert: 20. Juli 2012, 15:39

Re: Wohl nicht die optimale Technik

Beitrag von Meier » 15. Oktober 2013, 17:36

Das ist bestimmt richtig ärgerlich :(

Benutzeravatar
grünstachel
Beiträge: 8
Registriert: 14. Oktober 2014, 12:44

Re: Wohl nicht die optimale Technik

Beitrag von grünstachel » 15. Oktober 2014, 09:16

:D "nicht die optimale Technik"
Hätte ja klappen können. Revolutionierung des Umtopfens!
Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.

Bertolt Brecht

Antworten

Zurück zu „Technik“