erstes Gießen

Antworten
Benutzeravatar
turbini1
Beiträge: 328
Registriert: 8. Januar 2012, 09:38
Wohnort: Rhein-Sieg Kreis

erstes Gießen

Beitrag von turbini1 » 4. Mai 2016, 06:54

ich liebe es wenn sich, nach rund 7 trockenen Monaten, beim ersten Gießen von 400 Liter Wasser die Dornen strecken wie wir nach dem Weckerklingeln am Morgen:
20160503_101104.jpg
20160503_101051.jpg
20160503_101044.jpg
20160503_101040.jpg
20160503_101036.jpg
20160503_101023.jpg
20160503_101017.jpg
20160503_101012.jpg
Gruß
Stefan

Benutzeravatar
turbini1
Beiträge: 328
Registriert: 8. Januar 2012, 09:38
Wohnort: Rhein-Sieg Kreis

Re: erstes Gießen

Beitrag von turbini1 » 4. Mai 2016, 06:59

und hier noch ein paar erweckte Turbse:
20160503_102314.jpg
20160503_101437.jpg
20160503_102307.jpg
20160503_101450.jpg
20160503_102255.jpg
20160503_101459.jpg
Gruß
Stefan
Dateianhänge
20160503_101432.jpg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4026
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: erstes Gießen

Beitrag von CABAC » 4. Mai 2016, 08:22

Hallo zusammen,

habe in etwa die gleiche Gefühls-und Sachlage.

Nur mit dem Unterschied, dass ich in diesem Jahr rund vier Wochen später mit dem Gießen beginnen konnte. Das Wetter war im Februar / März einfach zu kalt und auch zu dunkel und deshalb werden wohl ein paar Gattungen bzw. Arten nicht oder nur spärlich blühen.

Aber da muss der Kakteen-und Sukkulentengärtner durch und hoffen, dass es nächstes Jahr besser wird...

...in diesem Sinne mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
turbini1
Beiträge: 328
Registriert: 8. Januar 2012, 09:38
Wohnort: Rhein-Sieg Kreis

Re: erstes Gießen

Beitrag von turbini1 » 4. Mai 2016, 08:34

Hallo CABAC,
bei der Durchsicht meiner Fotos vom Vorjahr ist mir auch aufgefallen das ich im letzten Jahr fast einen Monat früher gegossen habe. Wie es sich auf die Blüten auswirkt, wir werden sehen.
Gruß
Stefan

Antworten

Zurück zu „Kultur und Pflege“