Wachstumsstörungen bei Rhytidocaulonsämlingen

Antworten
Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4025
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Wachstumsstörungen bei Rhytidocaulonsämlingen

Beitrag von CABAC » 20. August 2015, 07:25

Hallo zusammen,

kann mir jemand verraten, warum ein Teil meiner Rhytidocaulonsämlingen
rhyt_1.jpg
rhyt_2.jpg
so komisch aussehen?

Macht es gut
CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4025
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Wachstumsstörungen bei Rhytidocaulonsämlingen

Beitrag von CABAC » 1. Dezember 2015, 07:43

Hallo zusammen,

so sehen meine kleinen, im Wachstum gestörten Rhytidocaulonsämlinge momentan aus:
Rhyt_wast_1.jpg
Rhyt_wast_2.1.jpg
Rhyt_wast_3.jpg
Rhyt_wast_4.jpg
Rhyt_wast_5.jpg
Rhyt_wast_6.jpg
Zum Teil hat sich nichts verändert, zum Teil hat sich das Wachstum normalisiert; aber am Allerwichtigsten ist, alle leben noch.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4025
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Wachstumsstörungen bei Rhytidocaulonsämlingen

Beitrag von CABAC » 2. März 2016, 06:45

Hallo zusammen,
sie (die Runzelstängel mit dem etwas schrägen Wuchs) sind natürlich weiterhin am Leben und haben sich auch ein wenig in ihrem Aussehen verändert:
9226m8.jpg
9228m8.jpg
9229m8.jpg
9230-m8.jpg
9231m8.jpg
9233m8.jpg
Der Zeitpunkt ist zurzeit für eine Stecklingsvermehrung sehr günstig. Werde also bei denen, wo es sich durch die normalen Triebe anbietet, jeweils zwei davon pfropfen und/ oder bewurzeln.

Mach(t) es gut

CABAC

...der
frühe Vogel kann mich mal !
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4025
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Wachstumsstörungen bei Rhytidocaulonsämlingen

Beitrag von CABAC » 9. Juni 2016, 06:44

Hallo zusammen,


meine Rhytidocaulon stehen nun schon seit 4 Wochen im GWH und genießen offensichtlich das feuchtwarme Wetter. Das schlägt sich auch auf das Wachstum nieder. Zum Teil normalisiert sich das Wachstum verhalten:
IMG_0103.JPG
Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Antworten

Zurück zu „Schädlinge und Krankheiten“