Pachypodium decaryi

Antworten
perez-suares
Beiträge: 292
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Pachypodium decaryi

Beitrag von perez-suares » 8. März 2019, 00:12

Im Februar 2015 säte ich Samen von Pachypodium decaryi aus.
Pflanzen wurde dann 2016 auf dem Feld ausgepflanzt, Foto vom Oktober 2018.
Am letzten Samstag besuchte ich die Sammlung meines Freundes Juan hier auf Gran Canaria.
Zwei Pachypodium decaryi blühten, mit Pferdehaaren wurden die Pflanzen bestäubt, ein Pflanze hat zwei Früchte angesetzt,
ein Foto mit Früchten und Haar.
Saludos de Gran Canaria
perez-suares
Dateianhänge
Pachypodium decaryi Blüte (800x753).jpg
Pachypodium decaryi, Blüte (727x800).jpg
Pachypodium decaryi (800x636).jpg

perez-suares
Beiträge: 292
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Re: Pachypodium decaryi

Beitrag von perez-suares » 5. Februar 2020, 17:34

Heute erhielt ich ein Foto aus Madagaskar von Pachypodium decaryi,
die Pflanzen wurden zum Export nach Asien ausgerissen!!!!
Jetzt soll es neue Bestimmungen auf Madagaskar geben, die das Ausführen von Pflanzen verbietet.
Hier zeige ich auch Bilder bei mir vom Dezember 2019, Pachypodium decaryi, die ich aus Samen gezogen habe,
einige Pflanzen haben im Dez.19 schon Samenkapseln angesetzt.
perez-suares
Dateianhänge
Pachypodium decaryii, Früchte (800x762).jpg
Pachypodium decaryi 1 (644x800).jpg
Pachypodium decaryi, Madag..JPG

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4159
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Pachypodium decaryi

Beitrag von CABAC » 9. Februar 2020, 18:58

Danke für Deine Fortsetzung, perez-suares.

Das muss schon ein besonders Gefühl sein, wenn man nur in den Garten gehen brauch und erleben kann, wie gut die Pachypodium mit dem Klima der kanarischen Insel zurecht kommen.

Ich finde, dass es Zeit wird, dass auf Madagaskar etwas gegen den Pflanzenraub getan wird. Konnte kürzlich in einem Vortrag erleben, dass die hochbegehrten Sukkulenten in Massen von den Einheimischen ausgegraben werden, um sie dann auf den Märkten als Mitbringsel für Reisende anzubieten.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Antworten

Zurück zu „Weitere Gattungen/Andere Sukkulenten allgemein“