Ferocactus

Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

blüht gerade mal wieder - Feroc. viridescens subsp. orcuttii ...
IMG_5005-b.jpg
IMG_4981-a.jpg

Viele Grüße
Manfredo
Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

Mr. Potts läßt grüßen ...
IMG_6560-a.jpg

Viele Grüße
Manfredo
Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

eine Ferocactus chrysacanthus-Hybride ...
IMG_6703-a.jpg
Durch den Dauerregen schön prall und sauber ... ;)


Viele Grüße
Manfredo
Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

ein bisschen was geht noch ...
IMG_7233-a.jpg
Feroc. chrysacanthus


Viele Grüße
Manfredo
Zuletzt geändert von Manfredo am 8. Juli 2021, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 535
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Paderborn

Re: Ferocactus

Beitrag von WoBo »

Hallo Manfred,

Sachste uns auch noch, watt da noch geht? (Sonst muss ich dein Buch rausholen ... ;-))

Aber ob mit oder ohne Namen: Immer wieder beeindruckend, was für schöne große Pflanzen du da hast!

Bis neulich
Wolfgang
Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Oh, sorry Wolfgang,

'steht sonst immer im Bild-Namen.
Ich habe das "watt" ergänzt ... .

Manfredo
Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

(Sonst muss ich dein Buch rausholen ... ;-))
... obwohl - wozu wurde das Buch denn geschrieben?
Für's Regal? ;) ;) ;)
Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

gewisse, hoffentlich stattfindende Ereignisse werfen ihre Schatten voraus ...
IMG_8517-a.jpg
Feroc. wislizeni subsp. herrerae


Viele Grüße
Manfredo
Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 535
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Paderborn

Re: Ferocactus

Beitrag von WoBo »

Ich drücke die Daumen für eine hohe Blüten-Inzidenz ... ;-)

Bis neulich
Wolfgang
Manfredo
Beiträge: 1143
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo Wolfgang,

danke.
Bis jetzt liegt die Inzidenz noch bei "0"! :cry:
Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 535
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Paderborn

Re: Ferocactus

Beitrag von WoBo »

Für meinen Wunsch habe ich eine nicht ganz passende Einheit verwendet: Die Inzidenz liegt ja jetzt schon bei mindestens 7 (Blütenansätze je Pflanze). Die Hoffnung ist in diesem Fall natürlich, dass sich daraus schöne Blüten entwickeln und keine ungünstigen Verläufe wie eintrocknende Knospen!

Weia, wenn ich jetzt schon in diesem Zusammenhang Pandemie-Vokabeln benutze, gehen die Nebenwirkungen wirklich erschreckend weit ...

Bis neulich
Wolfgang
Antworten

Zurück zu „Weitere Gattungen/Kakteen allgemein“