Ferocactus

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1805
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Ferocactus

Beitrag von K.W. » 13. Dezember 2018, 23:17

Manfredo hat geschrieben:
Und dann. . . ?
... kann ich hoffentlich (bei gutem Licht) selber ein paar Bilder machen und muß nicht meine Frau behelligen, die bis jetzt so freundlich war ... .
Ich nehm dann noch eine andere Kamera ... .

Viele Grüße
Manfredo

Aaaach soooo. . .

Kompliment an Deine Frau, ich finde das Photo sehr gut!


Herzliche Grüße

K.W.


PS dachte am Wochenende findet das Europatreffen der Ferocactusfreunde in Oberhausen statt. . .
(zu dem ich wieder nicht eingeladen gewesen wäre. . . ;) )
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Manfredo
Beiträge: 955
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo » 14. Dezember 2018, 22:03

Hallo zusammen,

der Farbwandel schreitet (wie auch schon vor ein paar Jahren) voran ...
12.12.:
IMG_8769.jpg
14.12.:
IMG_8770.jpg
Ferocactus flavovirens

Manfredo

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1805
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Ferocactus

Beitrag von K.W. » 14. Dezember 2018, 23:21

Manfredo hat geschrieben:Hallo zusammen,

der Farbwandel schreitet (wie auch schon vor ein paar Jahren) voran ...
>>>

<<<
Manfredo
Guten Abend Manfredo,

diesen Farbwechsel der Blütenblätter beobachte ich auch bei einigen Astrophytum Pflanzen.
(natürlich wieder keine Photo´s zur Hand. . . )

Ob das jetzt so muss. . . eigentlich egal - es erfreut des Beschauers interessiertes Auge!

Herzliche Grüße und schönes Wochenende,

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Manfredo
Beiträge: 955
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo » 17. Dezember 2018, 21:49

... 16.12.:
IMG_1179-y.jpg
17.12.:
IMG_8791.jpg
Manfredo

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1531
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Ferocactus

Beitrag von michael » 29. Dezember 2018, 23:36

Hallo allerseits,

damit das Forum über die Feiertage nicht gänzlich einschläft, ein aktuelles Foto von F. macrodiscus:
1359.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Ferocactus

Beitrag von CABAC » 30. Dezember 2018, 07:37

Danke Michael!

auch dafür, dass Du nimmermüde seit mehr als 10 Jahren mit Deinen Beiträgen dieses Forum belebst.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Manfredo
Beiträge: 955
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo » 3. Mai 2019, 20:20

Hallo zusammen,

weil hier schon so lange nichts mehr passiert ist - ein paar Blüten von heute:
IMG_9705-a.jpg
Viele Grüße
Manfredo

Manfredo
Beiträge: 955
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo » 12. Mai 2019, 22:29

'haben mir heute die Freude gemacht: Feroc. schwarzii-Hybride und ...
IMG_9813-a.jpg
Feroc. schwarzii (von der ersten Seite - nur ein bisschen älter ...) ...
IMG_9850-b.jpg
... und nehmen wird den "Alamosanus" von letzer Woche auch noch dazu:
IMG_9787-a.jpg
Viele Grüße
Manfredo

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1531
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Ferocactus

Beitrag von michael » 10. Juni 2019, 17:11

Hallo,

mein Ferocactus viridescens v. orcuttii entwickelt sich zum Dauerblüher. Die Frucht links stammt aus dem letzten Jahr und wurde heute geerntet. Kann man diese Samen jetzt noch aussen oder ist das schon zu spät?
5012.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Manfredo
Beiträge: 955
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo » 10. Juni 2019, 17:22

Hallo Michael,
Kann man diese Samen jetzt noch aussen oder ist das schon zu spät?
warum nicht?
Es ist vielleicht nicht optimal, aber ich habe auch gerade erst ausgesät.

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 604
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Ferocactus

Beitrag von Thomas Brand » 11. Juni 2019, 21:05

Moin,

heute blühte erstmal mein Ferocactus pilosus - ich kam nach der Arbeit natürlich etwas spät:
DSC_8536.JPG
Leider ist die zweite Knospe eingetrocknet.
Die Pflanze habe ich im Januar 2001 ausgesät - aus einem Samentütchen (Mischung), das wir als Eintrittskarte in einem Kakteengarten auf La Palma erhielten.

beste Grüße
Thomas
Zuletzt geändert von Thomas Brand am 12. Juni 2019, 05:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1531
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Ferocactus

Beitrag von michael » 11. Juni 2019, 21:36

Hallo Thomas,
Thomas Brand hat geschrieben:
11. Juni 2019, 21:05
heute blühte erstmal mein Ferocactus pilosus - ich kam nach der Arbeit natürlich etwas spät:
Trotzdem Glückwunsch zur Erstblüte. Ich hab auch einen pilosus, keine Ahnung wie alt, der hat noch nie geblüht.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Antworten

Zurück zu „Weitere Gattungen/Kakteen allgemein“