Stapelia gigantea

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Stapelia gigantea

Beitragvon Hoyningen » 18. November 2009, 15:21

Stapelia gigantea: wahrhaft gigantisch!

Bild
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Stapelia gigantea

Beitragvon ascleptomaniac » 22. November 2009, 13:38

und hier meine mit relativ "ungigantischen" 20cm Ø, dafür 6 blütenzipfel :)
die ursprüngliche heimat wird mit südafrika (KwaZulu-Natal) angegeben.
Dateianhänge
stapelia_gigantea (PS).jpg
Zuletzt geändert von ascleptomaniac am 27. November 2009, 21:42, insgesamt 2-mal geändert.
gruß, pit

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Stapelia gigantea

Beitragvon Hoyningen » 22. November 2009, 15:41

Hier noch ein Nachtrag aus diesem Sommer:

Bild

Bild

Bild

Bild
Schöne Grüße

Volker

Arnhelm
Beiträge: 236
Registriert: 7. Dezember 2011, 22:35

Re: Stapelia gigantea

Beitragvon Arnhelm » 29. Januar 2012, 17:09

Ja, die Blüten sind wirklich riesig ! Es müßte sich um die größten Blüten in dieser Familie handeln, oder gibt es da noch größere Blüten ?!
Hier mal Bilder von meiner S. gigantea :
Dateianhänge
Stapgig2.jpg
Stapgig1.jpg

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: Stapelia gigantea

Beitragvon carallümchen » 4. März 2012, 20:28

Hi Arnhelm,
Deine Stapelia gigantea ist aber sehr interessant - sie hat extrem wenige Querstreifen, was sie ganz besonders erscheinen lässt.
Grüße Carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1406
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Stapelia gigantea

Beitragvon michael » 8. Oktober 2018, 17:41

Hallo,

mal ein aktuelles Foto hier rein. Als S. gigantea gekauft, keine Ahnung ob das stimmt:

248.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten


Zurück zu „Gattung (Genus) Stapelia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste