Echidnopsis ciliata

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Echidnopsis ciliata

Beitragvon Hildor » 3. August 2010, 15:21

Hier meine Echidnopsis ciliata ,blüht zum ersten Mal.
Dateianhänge
echidnopsis ciliata-3475.jpg

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: Echidnopsis ciliata

Beitragvon carallümchen » 3. August 2010, 21:30

Typlokalität von Echidnopsis ciliata BALLY (Klon N1): 1957 fand Bally (Sammelnummer Bally 7167) in 1400 m. ü. NN am oberen “Sheikh” Pass in Somalia an einer alten muslimischen Grabstätte das erste Mal diese Pflanzenart. Beschrieben wurde sie im Cact. Succ. J. Gr. Brit. 19: 59 (1957). Abb. 131D–F. Bruyns zog 1988 den Artnamen ein und favorisierte die Pflanze als Echidnopsis sharpei subsp. ciliata - die Taxonomen sind aber uneins.
Die Stämmchen wachsen kriechend, 8 rippig, bis 20 cm lang und 6-8 mm dick. Die Blüten sind mit 12-15 mm Durchmesser vergleichsweise groß, der Blütenstiel erreicht 3 mm. Die Blüte ist becherförmig, dunkel rot, am Boden aber weißlich und fein auf der Innenseite behaart. Die Äußere Corona hat durch starke Verwachsungen eine sternförmige Becherstruktur, oben rot, unten hell. Die Inneren Coronalappen sind ebenfalls weißlich, treffen sich leicht in der Mitte und liegen auf dem Gynostegium auf.
Grüße Carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de


Zurück zu „Gattung (Genus) Echidnopsis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste