Oxypetalum coeruleum (Danke, Gerhard!)

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Oxypetalum coeruleum (Danke, Gerhard!)

Beitragvon a.lang » 2. August 2010, 10:48

Das ist wohl die einzige (soweit mir bekannt) blau blühende Art in der Familie. Die Blüten sehen trotzdem aus wie eingefärbt, weil sich das Blau in der Blüte sehr seltsam verteilt.

fotografiert am 15.07.2010 im Botanischen Garten in Berlin
Dateianhänge
for.oxypetalum.caeruleum.150710.1.jpg
for.oxypetalum.caeruleum.150710.2.jpg
Zuletzt geändert von a.lang am 3. August 2010, 09:43, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Oxypetalum caeruleum

Beitragvon Hoyningen » 2. August 2010, 11:44

Alex,
ich glaube, der gültige Name ist Tweedia coerulea. Können wir es umbenennen?
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Oxypetalum caeruleum

Beitragvon a.lang » 2. August 2010, 20:01

Hoyningen hat geschrieben:Alex,
ich glaube, der gültige Name ist Tweedia coerulea. Können wir es umbenennen?


Ich dachte Tweedia caerulea sei das Synonym?! :oops:
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Tweedia caerulea (Oxypetalum caeruleum)

Beitragvon Hoyningen » 2. August 2010, 20:53

Umph, ich dachte umgekehrt. Muss Benno Heiss fragen der kennt sich am besten aus.
Schöne Grüße

Volker


Zurück zu „Gattung (Genus) übrige O–R“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste