Tavaresia barklyi x Huernia zebrina magniflora

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Tavaresia barklyi x Huernia zebrina magniflora

Beitragvon Hildor » 24. Juli 2010, 13:42

Wie gewünscht noch mal extra ...
Vieleicht sollte man eine extra hybriden Ordner machen -gibt ja doch einige.
Dateianhänge
traversia Hybr-3313.jpg
traversia Hybri-3306.jpg
traversia Hybrid-3316.jpg

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Tavaresia barklyi x Huernia zebrina magniflora

Beitragvon Hoyningen » 25. Juli 2010, 08:53

Hmm . . . was denken denn die Anderen?
Wir haben zwei Möglichkeiten: Einen Ordner Hybriden, wo wir alle reinstecken (die sind dann aber durcheinander) oder die Hybriden bei der Mutterpflanze einsortieren, die im Kreuzungsnamen vorne steht.
Beides hat Vor- und Nachteile.
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Tavaresia barklyi x Huernia zebrina magniflora

Beitragvon ascleptomaniac » 25. Juli 2010, 12:11

also ich tendiere zur 2. variante.
man kann besser vergleiche anstellen, wenn man sich über die reinerbigkeit seiner pflanzen im unklaren ist. und zumindest die mutterpflanze ist ja normalerweise immer bekannt.
auch würden bei der 1. variante solche diskussionen immer auch die frage der richtigen rubrifizierung aufwerfen und ggf. thread-verschiebungen erfordern.
gruß, pit

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Tavaresia barklyi x Huernia zebrina magniflora

Beitragvon Hoyningen » 19. September 2010, 17:12

Ich hab jetzt auch so eine:

Hue.zeb. x Tav. bark 1.jpg

Hue.zeb. x Tav. bark 2.jpg

Hue.zeb. x Tav. bark 3.jpg
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
thailänder
Beiträge: 107
Registriert: 19. November 2009, 18:15
Wohnort: Naunhof in Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Tavaresia barklyi x Huernia zebrina magniflora

Beitragvon thailänder » 20. September 2010, 18:47

Eine herrliche Blüte!
Ich wäre für die 1. Variante, also einen eigenen Ordner für die Hybriden. Ich denke, dass Hybriden, wo man das sicher weiß, nichts im Ordner der Mutterpflanze verloren haben. Es gibt da schon genügend Varianten, Clone und Unterarten.
Schöne Grüsse, Werner
http://thai.bplaced.net/thaigalerie


Zurück zu „Gattung (Genus) übrige S–Z“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste