Kunststofftopf

Tobias Wallek
Beiträge: 445
Registriert: 10. Februar 2009, 19:47

Kunststofftopf

Beitragvon Tobias Wallek » 1. Mai 2018, 09:22

Hallo zusammen!

Weiß jemand von Euch, wo ich Töpfe mit folgenden Abmessungen (20x20x10 cm in schwarz) bestellen kann?

Kakteen Schwarz hat sie nur in braun und ich habe hier welche, die ich für das pikieren von Sämlingen sehr praktisch finde, wo ich aber leider nicht mehr weiß, wo ich sie gekauft habe (Schaurig vielleicht?)

Viele Grüße
Tobias

gymnofan
Beiträge: 258
Registriert: 12. Dezember 2015, 17:32

Re: Kunststofftopf

Beitragvon gymnofan » 1. Mai 2018, 09:52

Hallo Tobias
Pavel Pavlicek hat sie leider auch nur in braun
https://www.cact.cz/kvetinacky-a17
Deine vermutete Bezugsquelle hat sie m.W. in schwarz doch recht preisig so um die 3.- €

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1371
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Kunststofftopf

Beitragvon K.W. » 1. Mai 2018, 12:33

Schönen Nachmittag Tobias,

Uhlig hat sie. https://www.uhlig-kakteen.de/de/viereck ... -9-cm.html

Bei Abnahme von 10 Stück 3,10 €/Stg. .
Wenn Du weniger benötigst, nehme ich gerne die übrigen ( auch wenn Du 2 x 10 Stg. bestellst)
Müssen dann halt wegen der Übergabe überlegen.
Die Lieferung ist ab 49,- € kostenfrei.


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Tobias Wallek
Beiträge: 445
Registriert: 10. Februar 2009, 19:47

Re: Kunststofftopf

Beitragvon Tobias Wallek » 1. Mai 2018, 14:57

Danke für eure Hinweise!

Hab gerade beim aufräumen tatsächlich noch 5 solcher Schalen gefunden :oops:

Ich hatte sie dann wahrscheinlich wirklich bei Schaurig gekauft.

Bis er im Sommer wieder hier auf der Börse ist, sollte mein Vorrat noch reichen.

Ansonsten besten Dank an K.W. für den Hinweis mit Uhlig. Falls meine Vorräte vor der Börse in der GRUGA zur neige gehen, werde ich mich nochmal melden.

Ciao Tobias

gymnofan
Beiträge: 258
Registriert: 12. Dezember 2015, 17:32

Re: Kunststofftopf

Beitragvon gymnofan » 1. Mai 2018, 16:05

Hallo Tobias
soviel ich weiß hat Schaurig seinen Kakteengärtnerei abgegeben, denn in Wiesbaden war jemand andres mit seinem Stand da
VG

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1371
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Kunststofftopf

Beitragvon K.W. » 2. Mai 2018, 11:09

Tobias Wallek hat geschrieben:>>>

Ansonsten besten Dank an K.W. für den Hinweis mit Uhlig. Falls meine Vorräte vor der Börse in der GRUGA zur neige gehen, werde ich mich nochmal melden.

Ciao Tobias


Mach das!


Ansonsten Tobias und KollegInnen,

noch ein kurzer Hinweis für den Heimwerker / die Heimwerkerin.
Seit einigen Jahren schneide ich mir meine eigenen Schalen aus Containertöpfen.
Da kann ich aus den Größen 13 x 13 cm bis 20 x 20 cm Schalen schneiden. Die Container sind ja einfach zu hoch.
Ich schneide auf einer professionellen Tischkreissäge. Wenn man nicht viele Schnitte machen will geht aber auch ein Fuchsschwanz.
Bitte NICHT mit Stichsäge oder Handkreissäge, viel zu gefährlich!!!
Kanten leicht glätten, mache ich am statiönären Bandschleifer, geht aber auch mit etwas Schleifpapier manuell.
Diese flachen Töpfe / Schalen lassen sich wunderbar für Gruppenpflanzen verwenden, Conophytum, Lithops, Sulcorebutia. . .
Diese "Schalen" sind nicht so Formstabil wie die 20x20x9cm Schalen aus Polystrol!
Für Sämlinge nur geeignet, wenn man sie nicht dauernd durch die Gegend trägt.

Hier ein Bild
Bild

Die Abschnitte kann man aufheben
Bild

Lassen sich prima als Topferhöhung für Tief / Rübenwurzler verwenden (einfach aufstecken).
Bild


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Manfredo
Beiträge: 802
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Kunststofftopf

Beitragvon Manfredo » 2. Mai 2018, 20:50

Hallo K.W.,

gute Tipps, danke!

Manfred


Zurück zu „Vermehrung und Aussaat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste