Vergleich: Bündnis 90/Die Grünen mit der DKG

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Vergleich: Bündnis 90/Die Grünen mit der DKG

Beitragvon Falko 2012 » 6. Januar 2016, 21:03

Ist mir eben beim Rauchen ein- oder aufgefallen.

Wenn ich die DKG mit einer politischen Partei vergleichen müsste, wären dies Bündnis 90/Die Grünen.

In der Anfangszeit waren dies praktisch nur die sogenannten "Fundis", später kamen die Realos.

Ich glaube, dass sich "Realos" erst jetzt langsam bei der DKG entwickeln/heraus kristallisieren - also relativ spät, wenn man bedenkt, dass die DKG sehr viel älter ist als die Grünen, aber sicher auch schon die ein oder andere Umwandlung in der Strukturen hinter sich hatte.

Auch was KuaS angeht, sehe ich es jetzt so, dass diese die bisherigen Leser/Mitglieder weiter bedienen sollte.

Eine politische Partei zeichnet sich mehrere Flügel aus (gemeinhin Linke & Rechte)

Innerhalb der DKG gibt es zwar verschiedene Fachrichtungen oder Arbeitsgruppen - als Flügel würde ich dies jedoch nicht unbedingt bezeichnen.

Für mich fehlt wie bei den Grünen eine zweite innerpolitische Parteisäule, die mit "Realos" zwar vorhanden ist, allerdings viel zu gering ist, um wahrgenommen zu werden.

Für mich liegt der Schlüssel, das Potenzial dass die DKG hat, zum großen Teil auch beim OGV. Unser Ortsvorsitzender vom OGV pflanzt Apfelbäume, hat sich als Ingenieur eine Modelleisenbahnanlage in den Garten gebaut, und diese mit Bonsais kultiviert - könnten auch winterharte Kakteen sein - aber es sind halt Bonsais.

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Vergleich: Bündnis 90/Die Grünen mit der DKG

Beitragvon guiterrezii » 6. Januar 2016, 23:31

Eindeutig, Du rauchst zu viel!

Mit rauchfreien Grüßen, Tom.
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Re: Vergleich: Bündnis 90/Die Grünen mit der DKG

Beitragvon Falko 2012 » 7. Januar 2016, 22:11

guiterrezii hat geschrieben:Eindeutig, Du rauchst zu viel!

Mit rauchfreien Grüßen, Tom.


Ich sollte mal nach ein paar Bier über einen Vergleich nachdenken - aber der wäre dann wohl mehr was fürn Stammtisch vor Ort.

PS: Der Rauch war alkoholfrei - wenn man sich mal mit der Geschichte der Grünen beschäftigt (grün passt nebenbei bemerkt noch gut dazu)
kann man den Vergleich sicher besser nachvollziehen, ich sehe die DKG da noch in der Entwicklung oder auf dem Stand der Grünen Ende der 80er Jahre.

:idea: Mehmet Scholl (Fussballer) sagte mal: "Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt" :mrgreen:

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 678
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Vergleich: Bündnis 90/Die Grünen mit der DKG

Beitragvon nobby » 8. Januar 2016, 21:12

Mehmet Scholl (Fussballer) sagte mal: "Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt"


Das ist weder lustig noch hilfreich - das ist einfach "unter aller S.."

...und gehört hier einfach nicht hin!

Gruß Nobby

Vizepräsident der DKG

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Re: Vergleich: Bündnis 90/Die Grünen mit der DKG

Beitragvon Falko 2012 » 8. Januar 2016, 23:32

nobby hat geschrieben:
Mehmet Scholl (Fussballer) sagte mal: "Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt"


Das ist weder lustig noch hilfreich - das ist einfach "unter aller S.."

...und gehört hier einfach nicht hin!

Gruß Nobby

Vizepräsident der DKG


Ich fand den Spruch von unserem Ex-Nationalspieler (der schon ewig her ist) auch nicht lustig, aber ironisch humorvoll.

Da ich weiter Sympathien zu eher linken Parteien habe und ich mich wie schon erwähnt mit der Geschichte der Grünen (wie auch der SPD) gut auskenne (...)

Der Smilie von mir dazu war überflüssig und auch sinnfrei, weil er nicht hingehört hätte.

Ein Forum sehe ich auch als virtuellen Stammtisch. An einem richtigen Stammtisch sagt Dir in Bayern (oder auch bei einem OGV-Stammtisch) keiner "das ist unter aller S.."

es gehört hier nicht hin ...

Okay inhaltlich hätte ich mir diesen Spruch (von Mehmet Scholl) zum Hauptthema des Topics sparen können, weil er dazu nicht gehört.

Okay, da gebe ich Dir recht.

Grüße Florian

(Vizepräsident meiner Familie) ;)

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Vergleich: Bündnis 90/Die Grünen mit der DKG

Beitragvon guiterrezii » 8. Januar 2016, 23:40

Falko 2012 hat geschrieben: An einem richtigen Stammtisch sagt Dir in Bayern keiner "das ist unter aller S.."


Aber sicher wird Dir das gesagt!!
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !


Zurück zu „Initiative Mitgliedergewinnung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste