Tylecodon - Abwerfen von Triebstücken

Crassula, Kalanchoe, Cotyledon, Echeveria, Sedum, Sempervivum, Aeonium, ...
Benutzeravatar
Alex H.
Beiträge: 109
Registriert: 8. Januar 2010, 15:14
Wohnort: am Bodensee, Österreich
Kontaktdaten:

Tylecodon - Abwerfen von Triebstücken

Beitragvon Alex H. » 8. Mai 2015, 09:58

Hallo miteinander,

in letzter Zeit habe ich in drei Fällen beobachtet, dass verschiedene Tylecodon-Arten Triebstücke - ich sag' mal - abwerfen. Es handelt sich dabei um kleine Triebstücke von zwei bis vier Zentimeter länge. Betroffen sind aktuell Tylecodon buchholzianus, T. schaeferianus und T. torulosus. Die Pflanzen erhalten derzeit noch ausreichend Wasser. Hat jemand von Euch Ähnliches bei seinen Tylecodon beobachtet?

Grüße
Alex

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Tylecodon - Abwerfen von Triebstücken

Beitragvon michael » 8. Mai 2015, 14:48

Hallo Alex,

werfen die Pflanzen die Triebe von selbst ab oder erst nach Berührung? Sind es neue Triebe oder ältere? Wie ist der gesundheitliche Zustand der Pflanzen und wie feucht stehen sie?
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
Alex H.
Beiträge: 109
Registriert: 8. Januar 2010, 15:14
Wohnort: am Bodensee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Tylecodon - Abwerfen von Triebstücken

Beitragvon Alex H. » 8. Mai 2015, 23:59

Hallo Michael,

die Triebe werden von selbst abgeworfen. Die Triebe sind mehrere Jahre alt, die Pflanzen stehen noch voll im Saft, haben also immer noch ihr "Laub" - also zumindest T. schaeferianus und T. torulosus - und sie stehen noch in leicht feuchtem Substrat. An sich sehen die Pflanzen gesund und kräftig aus. Eventuell hatten sie es in den letzten Tagen im Gewächshaus zu heiß, angesichts der "winterlichen" Vegetationsphase in der sie sich noch befinden ...

Grüße
Alex


Zurück zu „Crassula und Verwandte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast