Kulturfrage zu Adenium obesum hybrida

Benutzeravatar
sabel
Beiträge: 217
Registriert: 25. November 2009, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Kulturfrage zu Adenium obesum hybrida

Beitragvon sabel » 23. Juni 2014, 18:57

Ich weiß nicht mehr, wie meine hießen; ich hatte sie von exotic samen.de. Allerdings war die Auflaufquote auch nicht so doll: Maximal 3 von 5 Samen keimten.
Alles Liebe
sabel


Zurück zu „Gattungen (Genera) anderer Apocynaceae“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste