Huernia quinta

Benutzeravatar
_Kasia_
Beiträge: 60
Registriert: 24. November 2009, 18:59
Wohnort: Düsseldorf

Huernia quinta

Beitragvon _Kasia_ » 25. November 2009, 12:16

Sehr hübsche Art, sehr blühfreudig, Blüten ca. 2,5 -3cm Durchmesser, bisher geruchlos.

H_quinta_0509_klein.jpg
LG,
Kasia

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Re: Huernia quinta

Beitragvon Hildor » 2. Juli 2010, 15:27

Meine stinkt bisher trotz Wärme auch nicht.
Dateianhänge
Huernia quinta-3215.jpg
Huernia quinta.jpg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Huernia quinta

Beitragvon CABAC » 5. Juni 2016, 06:07

...meine erfreut mich in diesem Jahr auch wieder

mit vielen Knospenansätzen
IMG_0043.JPG
Huernia quinta

IMG_0046.JPG
Huernia quinta

IMG_0047.JPG
Huernia quinta


und hoffentlich auch vielen Blüten
IMG_0048.JPG
Huernia quinta

IMG_0042.JPG
Huernia quinta


die fast geruchslos sind.
CABAC

...der
frühe Vogel kann mich mal !
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Ramarro
Beiträge: 98
Registriert: 23. Juli 2011, 09:09

Re: Huernia quinta

Beitragvon Ramarro » 5. Juni 2016, 08:48

Meine H. quinta ist nachmittags geruchlos, vormittags jedoch (auf sehr kurzer Distanz) haben die Blüten einen recht eigenartigen Geruch. Nicht direkt unangenehm, aber doch irgendwie schon sehr besonders. :)

Grüße,
Rolf

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Huernia quinta

Beitragvon CABAC » 6. Juni 2016, 07:54

Also Ramarro,

wenn es ganz warm ist (so ab 30 °C) riechen Quintablüten leicht fischig.

Was sie dann leichter kultivierbar in einer Wohnung macht.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Gattung (Genus) Huernia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast