Ceropegia inornata

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Ceropegia inornata

Beitragvon Hildor » 14. April 2010, 18:41

Die Art bildet einen Caudex und ha relativ große ledrige Blätter.Aus Kenia.Ich mach nochmal Fotos-ist aber neue Planze die von den Fotos ist tot.Bei der neuen scheint alles was zwergiger zu sein -liegt vieleicht auch am Alter.Allerdings stammen die Pflanzen aus verschiedenen Aufsammlungen am Naturstandort - denk mal da ist durch genrative Vermehrung auch ne größere Variance in der Art.( Sind von rainer Martin -der fährt jedes jahr nach Kenia und bringt die mit).
mfg
Hildor
Dateianhänge
ino (1 von 1).jpg
inornata1.jpg
ceropegia-inornata1.jpg
ceropegia-inornata1.jpg (11.49 KiB) 2890 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Hildor am 14. Mai 2010, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon a.lang » 11. Mai 2010, 16:20

Die C. inornata, die ich mir bei 'Mbuyu' bestellt habe, hat sich als C. konasita herausgestellt - ich hoffe auf Blüten, denn der Rest ist nicht fotografierbar (für mich jedenfalls), da zu zierlich.
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon maik rehse » 11. Mai 2010, 18:17

Hallo Alex,

danke für den Hinweis. Genau heute habe ich ein Paket von Mbuyu bekommen, u. a. mit C. inornata. Hast du vielleicht nen link wo man ein Bild der Blüte sehen kann? Finde leider nix...

Grüße, Maik

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon a.lang » 12. Mai 2010, 09:15

maik rehse hat geschrieben:Hast du vielleicht nen link wo man ein Bild der Blüte sehen kann? Finde leider nix...


Es gibt keine Bilder davon im Netz, jedenfalls soweit ich weiß.
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon Asclepidarium » 12. Mai 2010, 17:28

Hallo zusammen,


auf der Page Asclepidarium (http://www.asclepidarium.de/Fotoausstellung.htm und dort unter "Ceropegia g-l") von Friederike und mir sind 5 Bilder von zwei Klonen mit Blüten abgebildet.

Viele Grüße

Ulrich Tränkle
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon maik rehse » 12. Mai 2010, 19:22

Hallo Ulrich,

wir meinten eigentlich Bilder von C. konasita ;) Findet man Bilder dieser Art im Netz?

Alex, bist du dir sicher, dass es sich um diese Art handelt? Bei dir hat sie doch auch noch nicht geblüht oder?

Viele Grüße, Maik

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon a.lang » 12. Mai 2010, 20:00

maik rehse hat geschrieben:Alex, bist du dir sicher, dass es sich um diese Art handelt? Bei dir hat sie doch auch noch nicht geblüht oder?


Ich bin mir absolut sicher ! ;)

Nein, ich behaupte sogar - Ich weiß es genau !
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon Asclepidarium » 13. Mai 2010, 12:11

Hallo zusammen,

macht es Sinn unter C. inornata nach Bildern von C. konasita zu suchen und unter C. konasita Bilder von C. inornata einzustellen?

Viele Grüße

Ulrich Tränkle
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon a.lang » 1. Juli 2010, 07:32

Hallo!

Meine Ceropegia inornata schiebt ihre Triebe offenbar durchweg unter die Erde. Sie hatte schon bei ihrer Ankunft einen Trieb, der nur aus Knollen und Wurzeln bestand - eine Herausforderung beim Eintopfen. Und nun schiebt sie einen neuen Trieb, und der wächst doch tatsächlich direkt in die Erde rein. :shock:
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia inornata

Beitragvon a.lang » 4. Oktober 2010, 10:55

... die erste Blüte meines Pflänzchens :P
Dateianhänge
for.c.inornata.021010.1.jpg
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com


Zurück zu „Gattung (Genus) Ceropegia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast