Ceropegia sp. tansania Arusha district

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon Hildor » 13. April 2010, 18:52

Hier mal paar Blütenfotos -Pflanzenfotos mach ich die Tage noch.
Hier sind sie
Dateianhänge
arusha b (1 von 1).jpg
arusha bl (1 von 1).jpg
arusha3 (1 von 1).jpg
arushacaudex (1 von 1).jpg
arusha (1 von 1)-2.jpg
arusha1 (1 von 1).jpg
arusha2 (1 von 1).jpg
PICT1663.jpg
PICT1658.jpg
Zuletzt geändert von Hildor am 29. April 2010, 19:53, insgesamt 3-mal geändert.

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon maik rehse » 13. April 2010, 20:45

Hallo Hildor,

eine sehr hübsche Art! Kannst du uns noch etwas über die Eigenschaften erzählen? Bildet die Pflanze einen Caudex? Hat sie windende Triebe?

Viele Grüße, Maik

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon a.lang » 13. April 2010, 20:54

Aaah, na endlich sehe ich sie doch noch. :lol:

Das ist die Art, die in P. G. Archers 'Kenya Ceropegia Scrapbook' als "Kimutwa" bzw. "Stenoloba" unter der Nummer VIII geführt wird !

Da ist ein Foto auf der Seite 42, das eine nahezu identische Blüte zeigt.

Es sollte sich also um Ceropegia stenoloba handeln.

Wunderschöne Fotos übrigens. ;)

maik rehse hat geschrieben:Bildet die Pflanze einen Caudex? Hat sie windende Triebe?


Sowohl als auch. ;)
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Re: Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon Hildor » 14. April 2010, 10:44

Hoff die bilder klären die fragen.Der caudex ist dunkelgrün .Die blüten erscheinen normal zu mehreren wie bei multiflora - find die Fotos jetzt nicht aber blüht ja bald wie man sieht.Austrieb war vor etwa 1 Monat.Hab mal fotos von der stenoloba gesehen die hatte aber schmale Blätter!?
Mfg
Hildor

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Re: Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon Hildor » 9. August 2010, 18:42

Nochmal aktuelles Foto , hat jetzt den 2. Blütenschub mit hunderten an Blüten.
Dateianhänge
arusha-3515.jpg

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon a.lang » 13. August 2010, 13:58

Hildor hat geschrieben:Nochmal aktuelles Foto , hat jetzt den 2. Blütenschub mit hunderten an Blüten.


Einfach nur Wanhsinn! :shock:
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon maik rehse » 13. August 2010, 19:33

Das kann man wirklich als spektakulär bezeichnen. Absolut klasse!!

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia sp. tansania Arusha district

Beitragvon a.lang » 3. Januar 2013, 12:00

Hallo!

Es wäre möglich, dass es sich hierbei um Ceropegia moyalensis handelt, die vormals als Unterart oder Varietät von Ceropegia stenoloba galt.
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com


Zurück zu „Gattung (Genus) Ceropegia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast