Ceropegia sp. 'Taru'

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon a.lang » 12. April 2010, 16:03

Hallo !

Ich kann leider noch nicht viel hierzu sagen, es handelt sich um eine kenianische Art mit sehr dicken, fleischigen Wurzeln, die wohl kletternd wachsen wird.

Gekauft habe ich sie bei 'Mbuyu'.
Dateianhänge
c.sp.taru.120410.1.jpg
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon maik rehse » 13. April 2010, 20:47

Hallo Alex,

bin gespannt auf die Blüten! Wann hast du sie denn gekauft? Kann sie dort im Shop nicht finden...

Viele Grüße, Maik

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon a.lang » 13. April 2010, 20:50

maik rehse hat geschrieben:Kann sie dort im Shop nicht finden...


Die findest Du in der Liste, die man runterladen kann/muss. Gleich auf der Startseite ---> Hier klicken, um die aktuelle Liste downzuloaden

Herr Martin meinte aber, er bekäme im April noch neue Pflanzen und dann würde er den Webshop updaten.
Zuletzt geändert von a.lang am 14. April 2010, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon maik rehse » 13. April 2010, 22:02

Ah, gefunden. Danke dir :D

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon a.lang » 11. Mai 2010, 16:21

Also, außer, dass sich die Blätter gestrafft haben, hat sich hier noch rein gar nichts getan. :?
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon maik rehse » 11. Mai 2010, 18:18

...aber die Wurzelknollen sehen wirklich interessant aus. Sie erinnern mich an die von Dahlien, nur etwas kleiner ;)

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon Hoyningen » 12. Mai 2010, 09:55

maik rehse hat geschrieben:...aber die Wurzelknollen sehen wirklich interessant aus. Sie erinnern mich an die von Dahlien, nur etwas kleiner ;)


Zeig halt mal ein Bild!
Schöne Grüße

Volker

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon maik rehse » 12. Mai 2010, 19:17

Sorry Volker, aber ich will die Pflanze nicht gleich wieder ausgraben. Mal sehen wie sie sich entwickelt, vielleicht kann ich mal beim Umtopfen ein Bild machen aber das wird noch ne Weile dauern ;)

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon a.lang » 14. Mai 2010, 12:19

Ein Foto von heute, es sind nicht mehr Blätter geworden, die vorhandenen haben sich gestrafft und sind jetzt ganz leicht sukkulent.

Ich weiß nicht ob das wirklich eine Ceropegia-Art ist.
Dateianhänge
ceropegia.sp.taru.al.jpg
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon Hildor » 19. Mai 2010, 18:28

Die wurzel sehen aus wie die von carnosa oder zeyheri - sagte mir nen Kollege.Hab die art nich und daher kein Foto aber werden wohl ähnlich aussehen wie die :
Dateianhänge
PICT2024.jpg

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon a.lang » 19. Mai 2010, 20:07

Hildor hat geschrieben:Die wurzel sehen aus wie die von carnosa oder zeyheri - sagte mir nen Kollege.Hab die art nich und daher kein Foto aber werden wohl ähnlich aussehen wie die :


Ja, genau so, vielleicht sogar eine Winzigkeit dicker.
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Re: Ceropegia sp. 'Taru'

Beitragvon Hildor » 19. Mai 2011, 14:34

Hab die jetzt auch und wächst auch ganz gut,vieleicht blüht sie dann ja auch mal...
Dateianhänge
sp taru-4767.jpg
sp taru-4766.jpg


Zurück zu „Gattung (Genus) Ceropegia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste