Danke für das Unterforum "Ariocarpus"

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Danke für das Unterforum "Ariocarpus"

Beitragvon Jordi » 12. Januar 2011, 21:58

Es stimmt einfach nicht, daß der A. pectinatus weniger Samen macht als der normale A. retusus.

Und was meint Ihr wohl, was ich mit den Samen vom meinen 11 Klonen A. retusus pectinatus, die ich jährlich ernte mache? ...die gehen auf meine Samenliste und an die Händler, die ja allen bekannt sind. ;)

Jordi

Andi
Beiträge: 102
Registriert: 24. November 2008, 20:10

Re: Danke für das Unterforum "Ariocarpus"

Beitragvon Andi » 13. Januar 2011, 13:57

Hallo Jordi,
Du schreibst:

"Nur 3 habe ich später über einen Zeitraum von etwa 2 Jahren langsam, d.h. nach und nach weiter durch- (und gekeilt) und schließlich ab-geschnitten, und dann bewurzelt."

Haben die schon während des durchschneidens mit der Wurzelbildung begonnen? Oder worin liegt denn der Vorteil dieser Methode?

Deine gezeigten wurzelechten A. pectinatus sehen super aus, etwas vom besten, das ich in diesem Bereich jemals gesehen habe.

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Danke für das Unterforum "Ariocarpus"

Beitragvon Jordi » 13. Januar 2011, 17:27

Nein, beim langsamen Durchschneiden haben sie noch keine Wurzeln gemacht, aber die groSe Wunde verrottungssicher verheilt während sie sogar noch weiter wuchsen. Die erste Wurzel haben sie dann recht schnell aus dem zuletzt geschnittenen Bereich gemacht.

Jordi

zipfelkaktus
Beiträge: 288
Registriert: 23. Dezember 2010, 18:07

Re: Danke für das Unterforum "Ariocarpus"

Beitragvon zipfelkaktus » 10. Februar 2011, 08:48

Hallo Jordi, ein Traum Deine letzten pectinaten, Herr Sporbert wohnt ca. 500 km von mir entfernt. Wie versprochen hat der trigonus var. minor, geblüht, Grüsse Martin
Dateianhänge
Ariocarpus trigonus var. minor 017.JPG

kaktusfamilie
Beiträge: 795
Registriert: 31. August 2008, 20:59

Re: Danke für das Unterforum "Ariocarpus"

Beitragvon kaktusfamilie » 25. April 2012, 08:25

kahey hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe auch eine Ariocarpen die ich vorzeigen kann.
Ariocarpus fisseratus

Ariocarpus kotsch.

Viele Grüße
kahey



Hallo in die Runde,

was sind das für tolle Ariocarpen?
Grüße Gerhard

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 683
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Danke für das Unterforum "Ariocarpus"

Beitragvon nobby » 25. April 2012, 16:27

Hallo Gerhard,

da wohl ein "Scherzbold" kahey einen üblen Streich gespielt hat, habe ich seinen Beitrag gelöscht und auch die Bilder in Deinem obigen Beitrag.
Danke für Deine Aufmerksamkeit!

Liebe Grüße
Norbert


Zurück zu „Ariocarpus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast