Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Beitragvon davissi » 16. Oktober 2011, 08:32

Hallo zusammen,

ich habe hier einige gepfropfte Ario-Sämlinge (fissuratus, retusus und bravoanus) und möchte gerne wissen wie alt/groß diese sein müssen um blühen zu können. Unterlage ist Selenicereus(Sporbertklon).Bei Interesse stelle ich Bilder ein. :)

Danke schonmal.(Ich weiß dass es dazu schon ein Thema gibt, richtig beantwortet wird meine Frage dort aber nicht).

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1397
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Beitragvon michael » 16. Oktober 2011, 09:24

Hallo David,

pauschal kann Dir das niemand sagen da es von vielen Faktoren abhängt. Ich glaube Kurt hat schonmal sehr kleine gepfropfte Sämlinge mit Blüte gezeigt. Stell mal Bilder ein, dann kann man vielleicht mehr sagen.

Gute Pfropfungen können sicher im ersten Jahr blühen, schlechte (schlecht verwachsen) 3-4 Jahre. Ich hab einen kotschoubeyanus auf einem Selenicereus, der ist offenbar schlecht verwachsen, der steht seit 3 Jahren da drauf und zeigt keine Blüte!
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Beitragvon davissi » 16. Oktober 2011, 12:14

Hallo Michael und alle Anderen,

Danke für deine Antwort. Die Sämlinge die ich zeige sind auf keinen Fall blühfähig, ich wollte eigentlich nur wissen wann ich frühestens mit Blüten rechnen kann. Verwachsen sind alle gut. Der A. fissuratus ist der größte, der Rest sieht von der Größe aus wie der A. retusus:
Bild
A. fissuratus

Bild
A. retusus

Benutzeravatar
lophario
Beiträge: 129
Registriert: 22. Dezember 2012, 17:58

Re: Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Beitragvon lophario » 22. Dezember 2012, 18:17

Hallo,
in einer sehr alten KuaS habe ich mal einen Beitrag gelesen in dem eine A. trigonus Sämlingspfropfung nach einem 3/4 Jahr geblüht hat.
Bei mir hat dieses Jahr ein A. furfuraceus 1,5 Jahre nach dem Pfropfen auf Seleni geblüht, wobei hier der Sämling vor dem Pfropfen schon über ein Jahr alt war.
MfG

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Beitragvon Kurt » 22. Dezember 2012, 19:11

Hallo David,

in meinem Beitrag "Blütenknospen an gepfropften Sämlingen" hier im Ariocarpus-Unterforum habe ich schon mal darüber berichtet. Bei mir hat schon mal Ariocarpus bravoanus (mein Avatar) geblüht, sowie auch Arioc. scaphirostris und Arioc. fissuratus als gepfropfte Sämlinge.
Die Sämlinge hatte ich wenige Wochen alt gepfropft, zuerst noch auf Pereskiopsis und später dann nur noch auf Selenicereus.
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3904
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Beitragvon CABAC » 22. Dezember 2012, 23:10

Hallo zusammen,
habe zwar nur noch zwei Aussaattöpfchem mit Aroicarpen, kann aber berichten, dass es unter guten Begleitumständen durchaus möglich ist, dass gepfropfte Ariocarpensämlinge schon im ersten Lebensjahr blühen können. Es ist mir mehrfach gelungen.

Und in diesem Zusammenhang verweise ich gerne auf den leider schon verstorbenen Werner van Heek. Er war mal mein Lehrmeister in Sachen Ariocarpenpfropfungen. Wer die 1. Sonderpublikation der DKG "Die Gattung Ariocarpus" besitzt, kann sich im Kapitel "Sämlings der Gattung Ariocarpus" davon überzeugen, dass so frühe Blüherfolge Realität sind. Werner van Heek war in dieser Beziehung ein Meister seines Faches und es ist schade, dass wir von seinen Erfahrungen nur noch über den Buchwege oder seine vielen Artikel profitieren können.

Gute Nacht und herzliche Grüße

Euer
CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
lophario
Beiträge: 129
Registriert: 22. Dezember 2012, 17:58

Re: Wann sind gepfropfte Ariocarpen blühfähig?

Beitragvon lophario » 23. Dezember 2012, 14:43

Hallo,
weil du auch nach der Größe frägst, hier ein Bild von zwei Pflanzen von mir. Der linke ist der erwähnte A. furfuraceus, der nach 1,5 Jahren geblüht hat. Er hat eine Größe von 3cm. Die rechte Pflanze ist ein umgepfropfter Seitenspr0ß einer A. Hybride, diese hat 2cm DM und blühte dieses Jahr bereits. Die wesentlich größere Mutterpflanze mit 4,5cm DM blieb mir dagegen die Blüte schuldig...

BildBild

Schönen 4. Advent noch!


Zurück zu „Ariocarpus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast