Ariocarpus fissuratus & Co.

Jiri Kolarik
Beiträge: 363
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Ariocarpus fissuratus & Co.

Beitragvon Jiri Kolarik » 31. Oktober 2016, 21:12

Hallo...

Ariocarpus fissuratus ssp. hintonii PP 406,
Matehuala, SLP
oder Ario.hintonii, bzw. Ario.bravoanus ssp.hintonii...jeder kann wählen, was ihm lieber ist...

DSC_0353a.jpg


(mit Handi aufgenommen)

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3903
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Ariocarpus fissuratus & Co.

Beitragvon CABAC » 2. November 2016, 07:48

Hallo Jiri Du und Ariocarpen ?

Ich glaube es nicht. Hattest Du die bei meinem letzten Besuch versteckt?

Aber egal ob mit der Fototechnik eines Mobiltelefon fotografiert oder mit einer Hasselblad gekonnt abgelichtet, ich freue mich dass das Thema Ariocarpus neu belebt wird.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jiri Kolarik
Beiträge: 363
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Ariocarpus fissuratus & Co.

Beitragvon Jiri Kolarik » 2. November 2016, 16:47

Hallo Herbert,
die Arios habe ich zu hause, aber so 1m2...im GwH habe ich nur zwei kleine Schalen (mit je 4-5 Sämlingen), die wollte ich heute vor Winter verstecken, aber - die sind voll mit Knospen...


Zurück zu „Ariocarpus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast