Nachlese zum Ortsgruppenabend am 21. November 2017

kakteenpeter
Beiträge: 193
Registriert: 21. Februar 2010, 07:36

Nachlese zum Ortsgruppenabend am 21. November 2017

Beitragvon kakteenpeter » 25. November 2017, 12:30

Das Kakteenjahr geht unaufhaltsam dem Ende entgegen und die Pflanzen erhalten die wohlverdiente Winterruhe. Doch Ausnahmen gibt es immer wieder. Für uns bleibt aber noch eine weihnachtliche Zusammenkunft. Diese wurde etwas vorbereitet und auch noch einige Aktivitäten, die wir im nächsten Jahr gern realisieren würden, die jedoch nicht nur von uns abhängig sind, wurden angesprochen.

Im Vortrag des Abends präsentierte uns unser Mitglied, Herr Klaus-Peter Fahrig aus Braunlage, den zweiten Teil der "Kakteen in norddeutscher Kultur". Wurde beim ersten Teil bereits viel diskutiert, war es auch dieses Mal zu erwarten. Die Diskussion zu den jeweils vorgestellten Pflanzen haben wir in dieser Form vorher nicht praktiziert. Wohl gab es während der Vorträge vereinzelte Fragen und Bemerkungen, im Allgemeinen wurde der Vortragende jedoch nicht gestört und nach dem Vortrag diskutiert. Das wollen wir auch in Zukunft beibehalten, aber diese neue Form fand großen Anklang. Sie geht über einen reinen "Diskutierabend" hinaus und führt durch die vielen Hinweise und Ergänzungen zu einer guten Verallgemeinerung gemachter Erfahrungen. In dem Vortrag wurden mit hervorragenden Bildern Pflanzen vorgestellt, die am Fenster, auf dem Balkon. im Frühbeet sowie im Gewächshaus gepflegt werden. Ein zweiter Schwerpunkt ergänzte die Unterbringung unter vorgenannten Bedingungen im Winter. Im dritten Teil wurden Pflanzenschutzmittel behandelt.

Die sehr rege Diskussion zeigte das große Interesse an diesem Vortrag und wir konnten alle voneinander profitieren. Mir bleibt nur „Danke Peter“ zu sagen!

Ich wünsche allen Lesern dieser Zeilen einen schönen Advent und eine gesegnete Weihnacht.

Klaus-Dieter Lentzkow

Zurück zu „Ortsgruppen der DKG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste