Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Dein Bereich für Mitteilungen über interessante Termine und Ereignisse.
Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon Asclepidarium » 5. Juni 2012, 20:34

Hallo Tobias,

leider mehr als unschön deine Antwort und nach dem Beitrag von Nobby und Carallümchen auch völlig unnötig. Insbesondere diese halbseidenen und rufschädigenden Andeutungen kann man sich tatsächlich sparen. Das gehört gelöscht!

Du solltest auch realisieren, dass du nicht der Einzige warst, der auf Echinops geantwortet hat und deshalb nicht alles auf dich beziehen.

Ganz ehrlich, bin ich angesichts solchen Beiträgen und auch andere Vorgänge hier im Forum kurz davor es zu verlassen. Eigentlich schade, aber wohl die kommende logische Konsequenz.


PS

Ich freue mich auf das Chatten.
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon carallümchen » 5. Juni 2012, 20:45

Hallo Tobias,
der Ausdruck "Streit und Konkurrenzdenken" war auch kein Zitat - es war eine emotionale Einschätzung von mir. Eine Einschätzung, in welche Richtung diese Diskussion führen kann und dass ich das irgendwie vermeiden möchte. Kein Angriff - keine Geringschätzung - ohne Hintergedanken. Du hast das leider falsch verstanden - das tut mir leid.
Aber Du hast recht damit, dass - wie schon so oft geschrieben - der Ton die Musik macht - und Töne hat das geschriebene Wort leider nicht - also treten Missverständnisse leider häufiger auf als gewollt.
In diesem Sinne wünsche ich einen ruhigen, gelassenen und abgekühlten Abend - und jeder, der mich kennt weiß, dass ich es genauso meine, wie ich es hier schreibe.
Grüße carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 678
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon nobby » 6. Juni 2012, 07:43

Tobias - es war ganz bestimmt nicht Dein Schuh!

Bis Münster!
Liebe Grüße
Norbert

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon ascleptomaniac » 6. Juni 2012, 11:45

ihr habt probleme ... einfach mal nen gang runterschalten^^
oder 2, 3 ;)
gruß, pit

Benutzeravatar
marcu
Beiträge: 117
Registriert: 12. November 2010, 19:03

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon marcu » 9. Juni 2012, 16:43

:roll: Geht das Thema jetzt auch in DIESEM Forum wieder los.... :evil:
Ich kann Tobias nur beipflichten, aber ich sehe eines anders:
Leute, die dort teilnehmen wollen, sollen chatten.
Leute, die nicht teilnehmen wollen, sollten das Thema und die immerwährende Abwerbung in anderen Foren ignorieren - mache ich auch. ;)
Soll jede(r) dahin gehen, wo sie (oder er) sich wohlfühlt..... 8-)
Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)

Benutzeravatar
Cay
Moderator
Beiträge: 401
Registriert: 22. November 2008, 23:51
Wohnort: Mitten in Schleswig-Holstein

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon Cay » 9. Juni 2012, 17:27

Hallo alle zusammen,
offener Austausch von Meinungen ist immer herzlich willkommen. Mehr kann man via PN machen oder von Angesicht zu Angesicht.

Ich mache es kurz, da im Prinzip schon alles gesagt wurde:

Dies ist ein Forum für die Freunde von Sukkulenten Pflanzen. Wer hier schreiben möchte - nur zu.
Bitte kein Hickhack oder ähnliches. Das hilft keinem!
Viele Grüße und euch allen ein schönes Wochenende
Cay

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon Asclepidarium » 15. Juni 2012, 06:54

Hallo Marcu,

wenn etwas und wer nervt, dann du. Solche Beschimpfungen ("Kotz", weil man persönliche Antipatien hat, sind eine Sauerei und widerlich. Wenn so etwas hier durchgeht, ohne das die Verantwortlichen einschreitet, dann könnt ihr hier ohne mich vereinsamen.
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon ascleptomaniac » 15. Juni 2012, 09:25

da hat ulrich recht. solche fäkalausdrücke gehören nicht hierher.
(@mod/admin: bitte editieren!)
und sie werden auch nicht besser durch orgien von ausrufezeichen und smilies.

aber davon mal ganz abgesehen:
wenn der threadersteller gleich bei mehreren forenmitgliedern so ablehnende reaktionen auslöst, dann doch sicherlich nicht ohne grund (was ich aber aus unkenntnis der hintergründe nicht bewerten kann).

vielleicht sollte man "signaturwerbung" nur selektiv zulassen.
- wenn es rein privat ist
- sich thematisch nicht mit dem asclepius-forum überschneidet
- der zweck nicht eindeutig dem dauerhaften abwerben von besuchern / mitgliedern dient
"hinweise und ankündigungen aus der ascleps-welt" lebt allerdings vom austausch! aber auch hier muss gelten:
- der zweck darf nicht eindeutig dem abwerben von besuchern / mitgliedern dienen
demnach wäre die signatur von echinopsis zu tadeln, aber die ankündigung der veranstaltung nicht. besser wäre aber gewesen, dies im vorfeld mit der asclepius-administration abzusprechen.

zu hinterfragen (und jetzt begebe ich mich aufs terrain der spekulation) ist aber die absicht dieser veranstaltung:
sollten die asclepius-member die kernzielgruppe der veranstaltung sein, dann hätte das zumindest den "beigeschmack" einer abwerbe-veranstaltung (oder warum will echinopsis unser forum so tatkräftig unterstützen?).
wären es hingegen allgemein pflanzen-/sukkulenten-/kakteenfreunde mit einem hohen ascleps-interesse, dann kommt es sehr auf die durchführung der veranstaltung an:
- werden interessierte wirklich mehrfach aufs asclepius-forum verwiesen? (sehr ehrwürdige einstellung, fast schon selbstlos)
- geschieht dies nicht, dann ist es zwar eine legitime sache, gehört aber nicht hier angekündigt
im übrigen: zum abwerben gehören ja immer zwei :) man kann ja aus so einer sache das beste machen!

nun ist der termin ja gewesen ... wie war es denn? und sind / waren tatsächlich auch querverweise auf asclepius auf der veranstaltenden webseite / im chat?

ich bin außer im asclepius-forum noch in 3 anderen foren angemeldet, wo man sich allgemein mit kakteen, sukkulenten und zimmerpflanzen befasst. zu denen dürfte das beworbene kakteenforum in konkurrenz stehen. aber asclepius ist für mich sowieso nicht zu ersetzen.
gruß, pit

Arnhelm
Beiträge: 236
Registriert: 7. Dezember 2011, 22:35

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon Arnhelm » 15. Juni 2012, 11:59

So ganz verstehe ich die ganze Aufregung hier nicht, vor allem, wenn es dann gleich persönlich wird...vage Andeutungen und Beleidigungen gehören hier nun wirklich nicht hin. Wie "Ascleptomaniac" schon schrieb, zum Abwerben gehören immer zwei...ich persönlich halte mich für so mündig, selber zu entscheiden, wo ich mich überall anmelde und wo nicht. Nur weil ich von der puren Existenz eines Forums Kenntnis habe, durch einen Link, eine Signatur oder einen Hinweis auf einen Themenabend, macht es mich nicht zum willenlosen Schaf oder Lemming und ich flitze gleich blind rüber. Es ist doch meine Entscheidung, ob ich mir ein Forum genauer anschauen will oder es einfach ignoriere....und es wird auch keinem ein Schaden entstehen, wenn er plötzlich eventuell ein ganz tolles Forum entdeckt, daß gerade für ihn persönlich total interessant ist.
Klar sollte sich jeder an vorher festgelegte Regeln halten, aber selbst diese Regeln kann man eventuell bei Bedarf mal überdenken oder bearbeiten, oder ? Viel schlimmer als diese Werbung finde ich dann aber den pöbelhaften Umgang miteinander....das kann alles wesentlich respektvoller geschehen, z.B. mit dem Hinweis, daß sich die Werbung für`s eigene Forum in letzter Zeit zu stark häuft oder was auch immer. Klamotten wie "Kotz" oder wer aus welchen Forum geflogen ist, helfen da echt nicht weiter.
Also alle mal ein bißchen locker bleiben....Daniels Reaktion auf die Kritik war doch sehr sachlich, oder nicht ?!

So, das war dann mein Wort zum Sonntag...weiter geht`s im Programm mit Kakteen & Co. :-)

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon Echinopsis » 15. Juni 2012, 16:33

Moin,

@pit: Der Themenchatabend war sehr schön und das Asclepius-Forum wurde von Friederike auch im Chat erwähnt, wogegen ich überhaupt nichts habe. Es ist ein geben und nehmen, aber das haben hier leider einige Leute bisher noch nicht verstanden.
Es war eine Kleine aber sehr Feine Runde und dank Friederike (vielen Dank nochmal an dieser Stelle) gab es einiges neues zu lernen im Bereich der Asclepspflege. Man lernt ja schließlich nie aus.

Zum Thema "Abwerbe" allgemein: Um mit dem Asclepiusforum zu Konkurieren fehlen in meinem Forum die höhere Zahl der Asclepsliebhaber. Aber das macht auch nichts - denn es heißt ja Kakteenforum und nicht Asclepsforum..somit sehe ich zwischen solchen Foren auch keine Konkurenz.

Ich habe es nicht nötig öffentlich Leute anzugreifen wie andere in diesem Thread. Öffentlich schmutzige Wäsche zu waschen war noch nie mein Ding, das überlasse ich lieber anderen, die das besser können.

Ich finde es immer wieder amüsant wie manche Leute meinen alte Kamellen, die öffentlich schon hundertfach durchgekaut worden sind aufzuwärmen...und dabei nichtmal merken wie sie sich selbst dabei blamieren. :lol:
Aber bitte, wer es nötig hat... :mrgreen:

Hätte ich irgendeinen Grund in diesem Forum Leute abzuwerben wäre ich wohl kaum unter den Top-10 Postern dieses Forums, im Gegensatz zu anderen, die nur aktiv werden sobald`s mal wieder schmutzige Wäsche gibt. Was aber über diese Leute in anderen Foren bereits gelaufen sind und in denen sie unerwünscht sind wird fleißig geschwiegen. Mich solls nicht stören..wie gesagt: Make my day! :mrgreen:

Schönes WE
der neeeeeerrrrrrviiiiiiggggeee Echinopsis ;)

Benutzeravatar
Argo
Moderator
Beiträge: 186
Registriert: 6. November 2010, 12:03

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon Argo » 15. Juni 2012, 22:29

Also hast du einen freien Chat und jeder darf da rein kommen? Oder muß man sich dafür in deinem Forum anmelden.
Also ist es doch eine gewisse Abwerbung. Wenn so etwas bei der Epig passiert, sperre ich dich!

Arndt
Bild

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 678
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Themenchatabend "Asclepiadaceae" am 10.06

Beitragvon nobby » 16. Juni 2012, 00:09

Hallo,

nachdem ich zu diesem Thema ein paar PN´s bekommen habe, möchte ich doch noch mal ein paar Punkte klarstellen.

Wir befinden uns hier im (Unter)Forum der IG Ascleps. Ich bin nicht der Meinung, was ich ja auch schon geschrieben habe, dass wir als DKG hier eingreifen sollten.
Die IG-Ascleps hat einen eigenen Moderator, der dafür zuständig ist.
An meiner grundsätzlichen Einstellung zu diesem Thema, die ich ja schon zuvor dargelegt habe, hat sich nichts geändert.

Persönlich bin ich enttäuscht über den Tonfall einiger, weniger Autoren. Was hier geschrieben wird, kann nicht nur einer Person zugeordnet werden sondern auch von allen, die es wollen, gelesen werden. Auch ein unangemessener Tonfall kann schneller als Bumerang zurückkommen, als einem lieb ist. Bitte denkt auch daran, wenn Ihr Eure Beiträge schreibt.

Viele Grüße
Nobby

(im Moment ziemlich müde und auch Vizepräsident der DKG)


Zurück zu „Hinweise und Ankündigungen aus der Asclepswelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast