Neue Gattungs-Unterforen

Äußere hier Deine Anregungen, Wünsche und Kritik zum Forum.
Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Neue Gattungs-Unterforen

Beitragvon Hoyningen » 11. Juli 2012, 13:56

Hallo zusammen,

wie Ihr sicher auch schon festgestellt habt, sind die Portraits um Unterforen für die Gattungen Caralluma, Duvalia, Echidnopsis, Hoodia; Hoya, Piaranthus und Tridentea erweitert worden. Die Beiträge erscheinen automatisch als neu und noch nicht gelesen. Oben rechts ist ein Link "Themen als gelesen markieren", mit dem man das ganze Unterforum entsprechend behandeln kann. Das liegt leider nicht in meiner Macht als Moderator.

Schönen Dank an unseren Webmaster Steffen für die prompte Umsetzung!
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Neue Gattungs-Unterforen

Beitragvon ascleptomaniac » 11. Juli 2012, 14:08

klasse so!!!

aber wäre das nicht ne gute gelegenheit gewesen, die neuen namen nach der caralluma-aufsplittung umzusetzen?
gruß, pit

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Neue Gattungs-Unterforen

Beitragvon Hoyningen » 11. Juli 2012, 14:37

Hallo Pit,

das wäre eine größere Sache geworden, denn dann hätte ich jeden Caralluma-Eintrag nachrecherchieren und entsprechend neu benennen müssen. Dazu fehlt mir die Fachliteratur, von Zeit und Lust nicht zu sprechen. Als Moderator sehe ich darin auch nicht meine Aufgabe. Deshalb folgt die Einteilung hier auch weitgehend immer noch dem Sukkulentenlexikon.

Trotzdem sind ja ein paar neue Einträge bereits zu verzeichnen. Desmidorchis gehört, glaube ich, hinzu. Wir widersetzen uns dem also nicht. Ich kann aber auch nicht voraussehen, ob demnächst ein anderer Autor, gestützt auf neue Erkenntnisse, wieder alles neu ordnet. Deshalb ist es wohl besser, nicht jede taxonomische Neuerung gleich hier im Forum umzusetzen. Das könnte echt in Arbeit ausarten.

Ich würde es aber hoch schätzen, wenn in den Portraits jeweils auf taxonomische Verschiebungen hingewiesen wird, z.B. indem eine Liste der Synonyme mit beigegeben wird. Diejenigen, die ein Portrait neu einstellen, wissen ja auch meist am besten, welche weitere Bezeichnung für ihre Pflanze noch auf dem Markt sind.
Schöne Grüße

Volker


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast