Neue Caralluma

Hier werden Beiträge in Zeitschriften und Bücher diskutiert und Links zu Webseiten etc. reingestellt werden, die für Asclepsliebhaber/-innen von Interesse sind.
Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Neue Caralluma

Beitragvon Hoyningen » 5. Mai 2011, 10:13

Volles Verständnis und toi, toi!
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
sabel
Beiträge: 217
Registriert: 25. November 2009, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Neue Caralluma

Beitragvon sabel » 12. August 2011, 23:03

Heut hab ich die neue Caralluma bekommen! Wieder wunderschön und sehr informativ mit wunderschönen Bildern; danke auch an den Cabac für den Pfropfbericht, ich gehörte ja auch mal zu den eifrigen Verweigerern. Aber gewisse hartnäckige Todessehnsüchtige zwingen mich zum Umdenken, Ceropegia woodii hab ich schon vor etwa einem halben Jahr ausgesät.. jetzt müssen die nur mehr groß genug werden..
Alles Liebe
sabel

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Neue Caralluma

Beitragvon a.lang » 13. August 2011, 08:59

sabel hat geschrieben:gewisse hartnäckige Todessehnsüchtige
:lol:
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3923
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Neue Caralluma

Beitragvon CABAC » 18. Dezember 2011, 07:12

Hallo zusammen,

ich habe sie seit gestern, die Caralluma 3/2011.

Sie ist wieder toll und sehr interessant geworden!

Obwohl Langeweile ein Fremdwort für mich ist, kam die heilsame Abwechslung gerade zum richtigen Zeitpunkt an. Lesebare Informationen über den Bildschirm aufzunehmen ist Tagesgeschäft, aber richtig gutes Lesen kann man nur mit bedruckten Papier und somit Erholung und Entspannung.

Danke Redaktion und Autoren...

...in diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen 4. Advent (mit und ohne Caralluma 3/2011)

Euer

CABAC


So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Neue Caralluma

Beitragvon a.lang » 5. Februar 2012, 13:56

Hallo!

Ich lebe noch - wollte mich mal schnell melden .... :P

Neue Artikel sind in Planung, ich arbeite allerdings jetzt sehr viel (mobiler Pflegedienst), und wenn ich mal nicht arbeite, schlafe ich dafür zum Ausgleich umso mehr. :roll:

So, und jetzt muss ich auch schon wieder zum Spätdienst afbrechen.
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3923
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Neue Caralluma

Beitragvon CABAC » 22. Dezember 2012, 06:45

Hallo zusammen,
sie wurde zu Recht mit Spannung erwartet, die neue Caralluma:

Titel_Caralluma-3--2012.jpg


Seit gestern habe ich sie in den Händen und ich finde dafür, dass kein hauptamtlicher Redakteur zur Verfügung stand und dass die technische Redaktion auch noch keinen Nachfolger hat, ist diese Ausgabe sehr gut geworden.

Roland, falls Du hier reinschaust, diese Ausgabe liest sich kein bisschen holperig und von mangelder Druckqualität ist auch nichts zu merken. Danke schön Dir und allen die dazu beigetragen haben.

Und was bietet die Caralluma Heft 3 Dezember 2012?

Da ist zunächst einmal das sehr gutes Titelfoto einer Orbea semotsa var. lutea von Hans Frohning.

Und das Inhaltsverzeichnis gibt Aufschluss darüber, dass wirklich für jeden etwas dabei ist. Ein wenig Wissenschaftliches und auch jede Menge über die Kultur von Asclepien.

Caralluma-3--2012IH.jpg


Ist doch gut geworden oder ?

So eine kleine Zeitschrift lebt natürlich nur durch die Artikel und Beiträge. Sie wird noch belebter, aktueller und farbiger, wenn sie über einen guten Vorat an Artikeln, Berichten, Beiträgen und Fotos verfügt. Davon kann die Readktion der Caralluma nie genug haben. Damit solche Beiträge veröffentlicht werden können, muss man nicht unbedingt Mitglied in der IG Ascleps sein. Wer also Lust hat etwas zuschreiben oder meint seine Fotos sind es wert, dass sie gedruckt und in der ganzen Welt gezeigt werden sollten, sollte sich bei der IG Ascleps http://www.ig-ascleps.com/ melden.

In diesem Sinne wünsche ich allen IG Asclepsmitgliedern viel Spaß beim Lesen der Caralluma 3 / 2012 und allen Nichtmitgliedern dass sie neugirig geworden sind.

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins 2013

Euer

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Literatur und Webtipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast