Asclepienblüten 2013

Hast Du eine Frage, die sich keinem der vorhandenen Themen zuordnen lässt? Dann stell' sie bitte hier.
Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3912
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon CABAC » 11. Juli 2013, 07:32

Hallo Jordi,

ja den Sämling habe ich" selbst gemacht".

Die bösen bösen Fliegen haben Pollinarien von P. cubiformis auf P.migiturtinus übertragen. Ein anderer Pseudolithos blühte nämlich während der Zeit nicht.

Bei P.cubiformis gab es übrigens keine Fruchtansätze

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon ascleptomaniac » 11. Juli 2013, 10:53

hallo CABAC,

die blütenfotos von Huernia zebrina und Hoodia mossamedenis würden - meiner meinung nach - auch die bilderdatenbank bereichern. möchtest du sie auch dort posten?

von Huernia zebrina ist kein foto mit so einer anteilsmäßig hohen rotfärbung dabei, und bei Hoodia mossamedenis kein so schönes blütenfoto (natürlich mein subjektiver eindruck).
gruß, pit

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3912
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon CABAC » 12. Juli 2013, 06:27

Hallo ascleptomaniac,

danke für die anerkennden Worte.

Leider habe ich im Augenblick wenig Zeit, Muße und die notwendige Ruhe um mit Motiv und Kamerasystem den richtigen Moment abzupassen.

Die Idee mit der Bilderdatenbank habe ich auch schon gehabt. Aber leider will mich das System nicht ( kann mich nicht anmelden), also lass ich es bleiben. Deshalb wird man die Bilder nur bei Facebook oder Homepage der IG Ascleps erleben können.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon ascleptomaniac » 12. Juli 2013, 13:22

sorry, hatte mich wohl falsch ausgedrückt.
ich meinte hier in unserer "datenbank":

viewforum.php?f=52

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3912
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon CABAC » 13. Juli 2013, 06:43

...das macht nichts, ascleptomaniac !

Hatte ohnehin vor zumindest bei der Hoodia mossamedensis einen kleinen Beitrag in der Rubrik Hoodia einzustellen.

Mach (t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3912
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon CABAC » 21. Juli 2013, 08:12

Hallo zusammen,

so langsam kommt meine kleine Asclepiensammlung in Blühlaune. Der Wetterbericht verspricht hohe sommerliche Temperaturen, ideal für Asclepien wie zum Beispiel Pseudolithos migiurtinus:
pseudolithos_migiurtinus_bd.jpg
Knospenansatz von Pseudolithos migiurtinus

pseudolithos_migiurtinus_fl.jpg
Pseudolithos migiurtinus

pseudolithos_migiurtinus_3.jpg
Pseudolithos migiurtinus

pseudolithos_mig_fl.jpg
Pseudolithos migiurtinus


Macht es gut

CABAC

Benutzeravatar
Stalagmit
Beiträge: 126
Registriert: 8. Februar 2011, 20:18
Wohnort: Nördliches Rheinland-Pfalz

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon Stalagmit » 21. Juli 2013, 09:48

Super schöne Blüten! Im Moment blüht bei mir leider nur Ceropegia linearis ssp. woodii und, die hier schon gezeigten, Echidnopsis montana und Brachystelma tuberosum. Außerdem hat vor ein paar Tagen mein Lieblings-Nicht-Ascleps-Monster geblüht. Der Trichocereus fulvilanus.

Manfredo
Beiträge: 825
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon Manfredo » 7. August 2013, 22:08

Hallo zusammen,

Frage an die Experten: ist das eine "richtige" Cubiformis-Pflanze oder eine Hybride?
IMG_0844-a.jpg

IMG_0837-a.jpg


Viele Grüße
Manfredo

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon Jordi » 7. August 2013, 22:27

Das sieht mir sehr nach Psl. cubiformis aus. Jedenfalls identisch mit dem, was ich Psl. cubiformis nenne:
DSCF0005.JPG
Pseudolithos cubiformis


Jordi

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3912
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon CABAC » 8. August 2013, 06:26

Hallo Manfredo!

Was stört Dich an Deiner Pflanze ? Dass die Blüte etwas zerzaust ist? Würde vorschlagen, ohne Kommentar akzeptieren.

Zur Bestätigung von Jordis Bild zeige ich mal Fotos aus dem letzten Jahr.
Pseu_cub.jpg
Pseudolithos cubiformis

Pseudolithos_cubiformis_PF1.jpg
Pseudolithos cubiformis

In diesem Jahr hat ein richtiger Pseudolithos cubiformis noch nicht geblüht. Dafür aber wieder eine von den Hybriden:
5019.jpg
Pseudolithodshybride

5068.jpg
Pseudolithoshybride


Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3912
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon CABAC » 10. August 2013, 09:14

Hallo zusammen,

den Test als universelle Asclepienpfropfunterlage hat diese Stapeliahybride kürzlich nicht bestanden, aber als Blütenpflanze wird sie ihren Platz behalten:
Stapelia_hyb.jpg


Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Manfredo
Beiträge: 825
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Asclepienblüten 2013

Beitragvon Manfredo » 10. August 2013, 13:05

Hallo Jordi, hallo CABAC,

danke für Eure Meinungen.

Bedenken kamen mir, weil
a) im Buch "Stapelia &Co." (Hübner/Tränkle) die abgebildeten Blüten von Pseudolithos cubiformis weislicher aussehen und
b) die Epidermis-Struktur meiner abgebildeten Pflanze anders aussieht, als bei zwei weiteren meiner Cubiformis-Pflanzen.

Viele Grüße
Manfredo


Zurück zu „Vermischtes – Allgemeine Fragen zu Ascleps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste