Akronym "GO"

Hast Du eine Frage, die sich keinem der vorhandenen Themen zuordnen lässt? Dann stell' sie bitte hier.
Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3887
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Akronym "GO"

Beitragvon CABAC » 19. August 2010, 05:04

Hallo zusammen,

bei der Suche nach weiteren interessanten Vertretern der Caralluma-burchardii-europaea-hexagona-familie bekam ich vor kurzem eine Caralluma acutangula mit einem Steckschild auf dem neben dem Pflanzennahmen handschriftlich GO 100201 geschrieben wurde.

Der Schriftyp ist englisch oder niederländisch; die Einzen sind also nur ein Strich und die Nullen etwas gedrungener als in der Deutschen Schrift.

In einer Feldnummerndatenbank fand ich unter "GO"

Giuseppe Orlando
Apartado de Correos 322
38201 - La Laguna
Tenerife Spain

Es gab in dieser Sammlung noch weitere handbeschriftete Steckschilder mit dieser Kennung. Der Sammler hatte viele "GO-Asclepien" von einer Börse in den Niederlanden mitgebracht.
Hat jemand eine Übersicht was der noch so gesammelt hat? Möglicherweise sogar Caralluma burchardii?

Danke für eventuelle Antworten und...

…in diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Tag

Euer
CACAB
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: Akronym "GO"

Beitragvon carallümchen » 29. Oktober 2010, 21:09

Hi CABAC,
Giuseppe Orlando hat ganz viel und recht breit gesammelt - vor allem im arabischen Raum - weil er dort (und auch sonstwo in der Welt) arbeitete (UNESCO). Es würde mich wundern, wenn er keine Carallluma burchardii hätte, zumal Teneriffa für Ascleps einfach gute Wachstumsbedingungen bietet.
Grüße Carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3887
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Akronym "GO"

Beitragvon CABAC » 30. Oktober 2010, 09:10

Hallo carallümchen
danke für die Antwort und Zuarbeit.

Als Jungasclepianer ist man dankbar für jeden Tip, besonders weil es so wenig Hinweise auf Feldnummernlisten der Feldläufer gibt. Lieg es daran dass Sukkultensammler mit Felderfahrung wesentlich verschlossener sind? Oder ich noch nicht die richtigen Leute kenne? Letzteres wird sich bestimmt bald ändern...

…in diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes sonniges langes Wochenende

Euer

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Vermischtes – Allgemeine Fragen zu Ascleps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste