Huernia?

Hier bekommst Du Bestimmungshilfe, kannst nach Asclepsnamen fragen und taxonomische Gruppen diskutieren.
Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Huernia?

Beitragvon davissi » 20. Januar 2012, 22:38

Hallo liebe Asclepianer,

im Dezember '11 habe ich folgendes Asclepgewächs bekommen, vielleicht könnt ihr mehr sagen:

Bild
Blüte

Bild
Bild
Pflanzenkörper


Danke schonmal!!! :)

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Huernia?

Beitragvon ascleptomaniac » 21. Januar 2012, 20:11

hallo davissi,

es wird sich um ein geschöpf aus der familie Duvalia handeln ... ggf. richtung polita, elegans, immaculata ...
leider ist das blütenfoto von äußerst bescheidenen qualität :)

warum ist die pflanzenbasis auf dem mittleren foto, bzw. unteres foto links so gelblich? iszt da noch alles fit? dein substrat macht einen guten eindruck, aber scheinbar ziemlich nass ...
gruß, pit

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Huernia?

Beitragvon davissi » 21. Januar 2012, 20:39

Hallo Pit,


Danke für deine Antwort. Ich weiß, das Blütenbild ist äußerst schlecht, die Blüte hatte aber nur eine Farbe.

Ja, das ist alles okay. Die Pflanze wurde unmittelbar vor dem Foto gegoßen... ;)

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: Huernia?

Beitragvon carallümchen » 22. Januar 2012, 18:03

Hi Davissi,
wenn die offene Blüte mehr oder weniger ausgereitet ist und die Blütenblätter nicht durch das Nachhintenklappen schmal erscheinen, wenn die Blütenblätter an der Basis beidseits flache Keulenhaare haben, sonstaber unbehaart sind, dann es Duvalia polita. Wenn die Blüte anders ausschaut, dann mach bitte nochmal ein Bild der voll aufgeblüten Blüte.
Grüße carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Huernia?

Beitragvon davissi » 22. Januar 2012, 18:19

Hallo Friederike,

ich habe leider kein Bild von der aufgeblühten Blüte, Knospen sond momentan leider auch nicht dran. :(

Danke für deine Antwort.


Zurück zu „Pflanzenbestimmung, Taxonomie, Artenschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste