DNA-Untersuchungen Echinocereen

Andreas
Moderator
Beiträge: 264
Registriert: 21. November 2008, 15:20

DNA-Untersuchungen Echinocereen

Beitragvon Andreas » 31. Juli 2017, 10:22

Etwas für die Echinocereen-Freunde (habe es aber selbst noch nicht gelesen).

http://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1 ... 17.1343260

Mit herzlichen Grüßen

Andreas

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1385
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: DNA-Untersuchungen Echinocereen

Beitragvon K.W. » 31. Juli 2017, 22:33

Guten Abend Herr Präsident,
guten Abend Andreas,

vielen Dank für den Link.
Ich bin ja kein Hobbybotaniker, die Arbeit hätte ich aber gelesen.
NUR, gibt es einen Zugang zu dem Artikel ohne Zahlung von 40,- bis 80,- €?
Wahrscheinlich bin lediglich zu "blöd", deshalb bin ich sehr dankbar für entsprechende Hilfe.

Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Andreas
Moderator
Beiträge: 264
Registriert: 21. November 2008, 15:20

Re: DNA-Untersuchungen Echinocereen

Beitragvon Andreas » 1. August 2017, 09:54

Hallo k.w.,

für den Zugang zu dem Artikel muss man in der Tat bezahlen. Tricks gibt es da nicht. Und 41,00 € für einen 24-Stunden Zugang sind nicht einmal ungewöhnlich.
Da soll sich nochmal jemand über 32,00 € im Jahr für 12 Ausgaben der KuaS, Lieferung frei Haus auf Papier beschweren. :D

Herzliche Grüße

Andreas


Zurück zu „Echinocereus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast