Echinocereus apachensis

Benutzeravatar
Ctenoides
Beiträge: 59
Registriert: 23. November 2008, 09:45
Wohnort: Braunschweig

Echinocereus apachensis

Beitragvon Ctenoides » 16. Juni 2013, 14:22

Heute aufgegangen
Ecc.apachensis BW.074 und TO.409
Dateianhänge
SAM_2306.JPG
Alle Bilder 741.jpg
BW.074 oben
TO.409 unten
Grüsse
Ctenoides

lautaro
Beiträge: 60
Registriert: 5. Januar 2009, 21:10
Wohnort: Santiago de Chile

Re: Echinocereus apachensis

Beitragvon lautaro » 16. Juni 2013, 23:40

Ich habe eine frage zu der zZ gültigen Taxonomie: Ist EC apachensis eine unabhängige Spezies oder eine Subspezies von EC bonkerae ssp apachensis
Mit transatlantischen Grüssen
Lautaro

Benutzeravatar
Hansi 2
Beiträge: 287
Registriert: 25. April 2010, 09:30

Re: Echinocereus apachensis

Beitragvon Hansi 2 » 17. Juni 2013, 07:33

Hallo Ctenoides,
der richtige Name lautet-Ecinocereus bonkarae ssp. apachensis.
Wunderbare Bilder die du uns zeigst.
Oft wird behauptet das sie winterhart sind, die Empfehlung würde ich nicht weitergeben, weil es nur eine bedingte Wahrheit ist.
Viele Grüße Hansi 2

Benutzeravatar
Ctenoides
Beiträge: 59
Registriert: 23. November 2008, 09:45
Wohnort: Braunschweig

Re: Echinocereus apachensis

Beitragvon Ctenoides » 17. Juni 2013, 18:50

War ab 1998 bis 2009 eine Spec. nov. bis zur Einstufung des Herrn A.D. Zimmermann.
Dieser stellte ihn dann zur Subspezies von bonkerae. Siehe Ecc.Freund 3/2012.Jubi Ausgabe
Winterhart ist er bedingt bis - 10°C aber nur mit Abdeckung sowie letzten Wassergaben
im August wenn frei aus gepflanzt. Meine bekommen ab Ende August auch kein Wasser mehr
und verbringen die Wintermonate auf einen sehr trockenen Boden, wo es auch schon 2 Wochen
- 22°C war. ( Winter 2011 auf 2012) ohne Probleme. Luftfeuchtigkeit ist da bei 10-15%
In diesen(11/12) Winter hat es bei einen Freund 3 Pflanzen,trotz Abdeckung sowie frühzeitiges
Einstellen der Wassergaben hingerafft.
Grüsse
Ctenoides

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 872
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Echinocereus apachensis

Beitragvon P.occulta » 11. Mai 2016, 17:13

Hallo zusammen,

endlich hat auch einer meiner Echinocereen apachensis geblüht.
Das sind traumhafte Echinocereen,top bedornt, einmalige Blüten.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Eccer- apachensis 094.JPG
Eccer- apachensis 055.JPG
Eccer- apachensis 083.JPG
Eccer1.JPG
Eccer1 (12).JPG
Eccer1 (2).JPG
Eccer1 (3).JPG
Eccer1 (5).JPG
Eccer1 (6).JPG
Eccer1 (7).JPG
Eccer1 (4).JPG
Eccer1 (10).JPG
Eccer1 (11).JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 872
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Echinocereus apachensis

Beitragvon P.occulta » 14. Juni 2016, 15:59

Hallo zusammen,

seit paar Tagen blüht mein zweiter Echinocereus apachensis.
Immer wieder schön diese lilane Blüten.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
asteria,eccer 032.JPG
asteria,eccer 067.JPG
asteria,eccer 051.JPG
asteria,eccer 059.JPG
asteria,eccer 063.JPG
asteria,eccer 064.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Jiri Kolarik
Beiträge: 339
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Echinocereus apachensis

Beitragvon Jiri Kolarik » 14. Juni 2016, 19:16

Hallo...
eine tolle Pflanze!!! Unser KK Astrophytum Brno organisiert immer ende Mai eine Kakteenausstellung...und dort u.a. konnte man auch...sehen

Echinocereus apachensis BW 74

DSC_0121a.jpg


Zurück zu „Echinocereus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste