Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Benutzeravatar
Hansi 2
Beiträge: 288
Registriert: 25. April 2010, 09:30

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon Hansi 2 » 6. Juni 2011, 17:20

Hallo Torsten
ich bin begeistert, wunderbare Fotos, wunderbare Pflanzen.
Grüße Hansi.
Viele Grüße Hansi 2

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 875
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon P.occulta » 7. Juni 2011, 14:34

Hallo zusammen,

Ich habe mich ein bisschen geärgert das gerade jetzt wo die Echinocereen blühen das Wetter nicht mitspielt, bis auf heute.
Zum Glück zeigen die Echinocereen ihre tolle Blüte etwas länger.

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon davissi » 24. Mai 2012, 18:40

Hallo Echinocereus-Freunde,


hier mein Echinocereus rigidissimus ssp. rubispinus LAU088:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hansi 2
Beiträge: 288
Registriert: 25. April 2010, 09:30

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon Hansi 2 » 24. Mai 2012, 18:59

Hallo David,
eine perfekte Aufnahme!!
Bemerken möchte ich noch, dass beim rubispinus die Narbe beziehungsweise der Griffel, im Gegensatz der anderen Ec. rigidissimus immer rot ist.
Viele Grüße Hansi 2

Manfredo
Beiträge: 765
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon Manfredo » 24. Mai 2012, 19:11

Dem kann ich Hansi2 nur beipflichten!
dass beim rubispinus die Narbe beziehungsweise der Griffel, im Gegensatz der anderen Ec. rigidissimus immer rot ist.

... allerdings nicht beim weißblütigen (, was mich etwas verwundert hat).

Viele Grüße
Manfredo

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon davissi » 24. Mai 2012, 19:21

Hallo Hansi,


vielen Dank für dein Lob!

Die weißblütige Variante ist momentan auch in Knospen, das Material stammt vom Züchter selbst.
_______________________________________


Hallo Manfredo,


auch Dir vielen Dank für dein Lob!


Anbei noch einige Aufnahmen von Echinocereus rigidissimus ssp. rigidissimus:
Bild
Bild

Ramarro
Beiträge: 98
Registriert: 23. Juli 2011, 09:09

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon Ramarro » 24. Mai 2012, 23:49

Nach meinen Ermittlungen ist die Schreibweise leider sehr verbreitet, jedoch falsch, es muss heißen: Echinocereus rigidissimus var. rubRispinus Lau 088.

Grüße,
Rolf

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon Kurt » 25. Mai 2012, 05:46

Die allermeisten Schreibweisen des Namens sind ohne -R- im Netz zu finden. Wenn selbst in der Arbeitsgruppe Echinocereus und in dem 4-Männer-Buch über Echinocereen von Blum, Lange, Rischer und Rutow die Schreibweise ohne -R- durchgeführt wird, kann diese nicht falsch sein. Wonach sollen wir uns dann richten?
Grüsse Kurt

Ramarro
Beiträge: 98
Registriert: 23. Juli 2011, 09:09

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon Ramarro » 25. Mai 2012, 09:09

Oh, tut mir leid, Du hast recht, ich habe jetzt noch mal bei IPNI nachgesehen und offenbar damals die Einträge irgendwie durcheinander gebracht oder missinterpretiert. Werde also gleich das R auf meinen Etiketten streichen. :)

Zerknirscht,
Rolf

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon davissi » 28. Mai 2012, 21:03

Hallo Echinocereus-Fans[i/],


seit heute blüht die weißblühende Selektion:
Bild
Bild
[i]Echinocereus rigidissimus ssp. rubispinus LAU 088 cv. Karl Werner Beisel ex Beisel

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon kahey » 29. Mai 2012, 06:19

Hallo DAVID,
da hast Du aber etwas ganz feines, so etwas fehlt noch in meiner Sammlung, sehr sehr schön.
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Echinocereus rigidissimus var. rubispinus Lau 088

Beitragvon Morgans Beauty » 29. Mai 2012, 08:04

klasse david, ganz feines zeuch wat du uns da zeigst!!!
lg micha


Zurück zu „Echinocereus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste