Quaqua mammillaris

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3887
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Quaqua mammillaris

Beitragvon CABAC » 31. Dezember 2009, 09:07

... stammt ursprünglich, wenn man Fachliteratur (Sukkulentenlexikon Bd. 3) folgt aus Nambia und der RSA;

... ist bei mir seit drei Jahren in Kultur und ist nach meiner Erfahrungen recht robust;

... und hat ziehmlich eindeutige Samenmerkmale;

Ich wünsche allen einen schönen Tag und einen guten Rutsch in einer ganz erfolgreiches
Asclepienjahr

Euer

CABAC
Dateianhänge
Qua-mam_03_m8.jpg
Qua-mam_02_m8.jpg
Quaqua-mamillaris.jpg
qua_mam_fhM8.jpg
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: Quaqua mammillaris

Beitragvon carallümchen » 31. Dezember 2009, 16:38

... und hat einen alles dominierenden Geruch.
Aber ich finde sie klasse - so schön stachelig ganz ohne Kaktusverwandtschaft
Grüße carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
WalleW
Beiträge: 48
Registriert: 19. November 2009, 18:18
Wohnort: BW-WN (Germany's wilder Süden)

Re: Quaqua mammillaris

Beitragvon WalleW » 26. März 2011, 13:12

Hi
Mein blühfaules, aber um so mehr stinkendes "Luder" :lol:
Quaqua-mammillaris-c+c.jpg

Quaqua-mammillaris-c+c1.jpg
Viele Grüße WalterBild

maik rehse
Beiträge: 79
Registriert: 29. November 2009, 16:07
Wohnort: Erfurt

Re: Quaqua mammillaris

Beitragvon maik rehse » 31. März 2011, 20:23

Wow. Spektakuläre Pflanze... Wie alt ist sie denn? Zehn Jahre sicher oder?

Benutzeravatar
WalleW
Beiträge: 48
Registriert: 19. November 2009, 18:18
Wohnort: BW-WN (Germany's wilder Süden)

Re: Quaqua mammillaris

Beitragvon WalleW » 1. April 2011, 19:19

Hi
Weiss ich jetzt nicht genau, müsste nachschauen!
Aber 15-20 Jährchen sind es schon!
Viele Grüße WalterBild

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Quaqua mammillaris

Beitragvon Asclepidarium » 24. September 2011, 21:02

Hallo zusammen,

wenn man unter trockenen Augen leidet empfiehlt sich derzeit ein Aufenthalt in der Nähe unserer beiden Quaqua mammillaris, die in voller Blüte stehen. Unglaublich, aber echt schön.

Viele Grüße

Ulrich Tränkle
Dateianhänge
Quaqua mammillaris (FH2005,036) 001.JPG
Quaqua mammillaris (FH2005,038) 001.JPG
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3887
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Quaqua mammillaris

Beitragvon CABAC » 28. August 2015, 05:58

Hallo zusammen,

ich erlebe in diesem Jahr den dritten Blütenschub mit und bei dieser Asclepia:

8_478.jpg

Die Blühfreudigkeit sucht ihres gleichen, der damit verbundene Gestank allerdings auch.


Macht es gut

CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Gattung (Genus) übrige O–R“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast