Richtersveldia columnaris

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Richtersveldia columnaris

Beitragvon Lisi » 22. September 2013, 10:08

Hallo zusammen,

gerade jetzt, wo ich wegen der kühlen Nächte meine wärmeliebenden Schätze ins Haus geholt habe, werde ich mit schönen Blüten belohnt.

Gestern hat sich die erste Blüte von Richtersveldia columnaris geöffnet. Die Blütchen zeigen ihre wahre Schönheit erst aus nächster Nähe.

Richtersveldia_columnaris (6).JPG


Richtersveldia_columnaris (1).JPG


Übrigens erweist sich die Richtersveldia als ausgesprochen gut wüchsig und ihr schattiges Plätzchen im Garten scheint ihr im Sommer gefallen zu haben.

Einen schönen Herbstanfang wünscht

Lisi
Dateianhänge
Richtersveldia_columnaris (6).JPG

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3889
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Richtersveldia columnaris

Beitragvon CABAC » 23. September 2013, 07:41

Hallo zusammen und hallo Lisi,

ich bedanke ich mich für Deine Bilder.

Meinen beiden Richtersveldia columnaris geht es nicht gut und stehen kurz davor, sich in Asclepienhimmel zu verabschieden.

Dass Du Deine im Garten hältst, hätte ich nicht gedacht. Aber vielleicht liegt ja gerade darin das Geheimnis einer erfolgreichen Kultur.

Vielleicht gelingt mir aber die Pfropfung der Kopfstücke. Einen Versuch wäre es wert.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: Richtersveldia columnaris

Beitragvon Lisi » 23. September 2013, 07:55

Hallo Herbert,

meine Richtersveldia war nur ein bewurzelter Steckling und hatte sich schon im letzten Jahr ganz gut entwickelt. Der Aufenthalt im Garten war eigentlich eine Notlösung und ich hatte schon das Schlimmste für die empfindlichen Ascleps befürchtet. Wider Erwarten hat ihnen der Platz offensichtlich zugesagt. Allerdings muss ich gestehen, dass ihnen etwas mehr Wasser auch nicht geschadet hätte. Viele waren extrem eingeschrumpft als ich sie ins Haus geholt habe und waren für meine vorsichtige Wassergabe wohl äußerst dankbar.

Ich drücke Dir die Daumen für deine Richtersveldia - aber ich weiss ja, dass Du viel vom Pfropfen verstehst und denke, dass Du Erfolg haben wirst.

Viele Grüße
Lisi

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3889
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Richtersveldia columnaris

Beitragvon CABAC » 1. Mai 2015, 06:21

...so nun blüht meine Richtersveldia columnaris endlich auch mal:
Richtersveldia_columnaris.jpg

Richterfeldia_columnaris_clp_m8.jpg


Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3889
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Richtersveldia columnaris

Beitragvon CABAC » 13. August 2015, 05:49

..so etwas nennt man wohl Vollblüte:
IMG_8384m8.jpg


Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Gattung (Genus) übrige O–R“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste