Quaqua acutiloba

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Quaqua acutiloba

Beitragvon Asclepidarium » 28. September 2011, 21:12

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch Quaqua acutiloba aus der Namunskluft, Namibia vorstellen.
Quaqua acutiloba ist mit bis max. 30 cm Höhe und 10-25 mm Dicke eine der kleinbleibenden Quaquas. Die Art kommt von Südwest-Namibia bis tief in den Süden von Südafrika vor. Am Standort haben wir die Art immer nur in Büschen einer Mesem-Art (Aridaria noctiflora) gefunden. Die Blütchen sind ziemlich typisch und rund 8-13 mm groß. Sie erscheinen selten zu mehreren, dafür aber über das ganze Jahr verteilt.

Haltung wie alle Quaquas ist wurzelecht auf Dauer nicht zu empfeheln. Daher ist Pfropfen auf Ceropegia woodii die beste Lösung. Dies ergibt langlebige Pflanzen. Eine Wiederbewurzelung ist schwierig und kann ziemlich lange dauern. Solche Pflanzen sind aber heikel. Sehr gut wachsen hingegen Sämlinge.

Viele Grüße

Ulrich Tränkle
Dateianhänge
Quaqua acutiloba (Namuskluft) 005.JPG
Quaqua acutiloba (Namuskluft) stacking 004.JPG
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: Quaqua acutiloba

Beitragvon carallümchen » 6. Oktober 2011, 17:19

Und damit mit Ihr euch ein Bild machen könnt, wie sowas Kleines im Gelände wächst - hier ein Standortsbild aus der Namuskluft - hat übrigens auch Uli gemacht - dafür muss er immer viele Kilo Fotoausrüstung mitschleppen, der Arme :lol:

Grüße carallümchen
Dateianhänge
Namibia 2009 0908 (Quaqua acutiloba, Namuskluft, Quarzkuppe, UTM 681230, 6912130).jpg
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 667
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Quaqua acutiloba

Beitragvon nobby » 7. Oktober 2011, 10:09

Wenn ich solche Fotos sehe, frage ich mich immer: Was hat mehr Vergnügen bereitet, das Suchen oder das Finden?

Danke für´s Zeigen.

Gruß Nobby


Zurück zu „Gattung (Genus) übrige O–R“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast