JHV IG Ascleps 2010

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

JHV IG Ascleps 2010

Beitragvon CABAC » 22. September 2010, 08:22

Hallo zusammen,

gibt es Informationen zur JHV 2010?

Wäre möglicher weise gut, wenn die daheimgebliebenen und trotzdem interessierten Mitglieder hier etwas zum Ablauf oder wichtigen Entscheidungen hier etwas erfahren könnten...

…in diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Tag

Euer

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: JHV IG Ascleps 2010

Beitragvon carallümchen » 22. September 2010, 20:17

Hallo CABAC,
nun sind wir wieder zuhause angekommen - also auch rein geistig - und deshalb hier ein ganz kurzer Abriss (die längeren Ausschweifungen können hier bald unter DKG Aktuell gelesen werden).
Es waren - wie sagt der Bayer so schön - "heuer" insgesamt mit 11 Gästen 54 Sukkulentensammler anwesend. Das Pflanzenangebot war so gut, dass wir einen zweiten Raum brauchten. Das Programm war wie immer dicht gedrängt:
zuerst die JHV mit Berichten, was alles so im Laufe des Jahres geschehen ist, dem Kassenbericht mit Prüfung natürlich und der Entlastung des Vorstands - wie das halt so immer sein muss, wenn Geld im Spiel ist. Dann haben alle Verantwortlichen aus ihrem "Fachbereich" berichtet (Silvia zur Bibliothek, Ralf zur Homepage, Volker zum Forum, Helga Lohbauer zur Samenverteilung und Uli zu unserer Zeitschrift Caralluma).
Damit war auch schon der wichtigste Teil der JHV erreicht - wir mussten uns über eine Beitragserhöhung einigen, da mit 12 € beim besten Willen kein Digitaldruck, Vollfarbseiten und 50% mehr Seiten im Jahr gezahlt werden können. Nach einigen Diskussionen und Vorschlägen von allen Seiten wurde schließlich mit deutlicher Mehrheit eine Verdoppelung des Beitrags beschlossen (der Vorstand hatte eigentlich eher an 21-22 € gedacht) - tja, die IG Ascleps Mitglieder sind irgendwie sehr spontan manchmal. :idea:
Uns hier im Vorstand freut es, so können wir gut weiter arbeiten, die Caralluma auch mal dicker als 32 Seiten werden lassen und die Bibliothek schneller aufstocken als gedacht.
Natürlich haben alle auch die Vorträge genossen, sind mit Edmund Kirschnek im Großformat quer durch Namibia gereist, haben mit Roland Reith weltweit Jagd auf die Gattung Asclepias gemacht und wurden abends mit 3D-Brillen :geek: auf der Nase von Hans Frohning durch die Struktur von Asclepsblüten geschleust. Etwa 21:15 Uhr war der offizielle Abend vorbei. Doch wie immer blieb ein harter Kern fröhlich Wein, Bier und Wasser schlürfend bis kurz nach Mitternacht zusammen. Das war für mich der beste Teil, weil jetzt endlich die Gespräche Raum hatten, für die während der offiziellen Phase der JHV wirklich kein Zeit war - zumindest wenn man sowas leiten muss.
Am nächsten Tag haben dann die meisten auch noch die Bayernbörse in Stöckelsberg ganz in der Nähe besucht - dann lohnt sich die Fahrt auch bei weiteren Strecken.
Ich hoffe, das nächste Mal kommst Du auch, oder? Es ist toll, dass Übernachtung, Tagung und Pflanzenverkauf in einem Haus statt finden kann - dann ist das Bett nicht so weit weg und man kann es auch nach eins-zwei-drei-vier Gläsern Wein noch finden. :lol: :lol: :lol:
Grüße Carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: JHV IG Ascleps 2010

Beitragvon CABAC » 23. September 2010, 04:31

Hallo carallümchen,

großes Dankeschön, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, so ausführlich über dieses Ereignis hier zu berichten. Von meiner Seite gibt es eine ganz natürliche Neugier an den Regularien einer für mich sehr wichtigen Interessentengemeinschaft, aber möglicherweise möchten auch noch andere Mitglieder, die nicht an der JHV teilnehmen konnten, wissen, wie die JHV verlaufen ist.

Der September ist für mich (mehrfach und einschlägig bekannter Serientäter in Sachen sukkulente Pflanzen) immer ein Monat mit sehr vielen Terminen. Ich könnte mühelos von Ende August bis Mitte Oktober an jedem Wochenende unterwegs sein.

Weil ich aber seit geraumer Zeit hobbimäßig häufiger an andere Sukkulenten (speziel Asclepien) als an Kakteen denke, werde ich im nächsten Jahr den Termin für die JHV der IG Ascleps
(hoffe und bete inständig, dass er nicht mit der ELK [09.+10. +11. 09. 2011] zusammenfällt) in meinem Terminkalender eintragen und dafür eine andere Veranstaltung ausfallen lassen. Versprochen !!!

...in diesem Sinne wünsche ich Dir und allen anderen einen sonningen Herbstanfang

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
carallümchen
Beiträge: 255
Registriert: 22. September 2009, 21:03
Wohnort: Blaubeuren
Kontaktdaten:

Re: JHV IG Ascleps 2010

Beitragvon carallümchen » 26. September 2010, 20:14

Hi CABAC,
die JHV der IG Ascleps ist immer am dritten Septemberwochenende - also nie parallel zur ELK. Ein Protokoll wird mit der nächsten Caralluma mitgeschickt und wir werden auch zügig eine etwas blumigere Beschreibung in DKG aktuell stellen.
Grüße Carallümchen
Was du nicht weitergibst, ist verloren (Rabindranath Thakur)
Das sind meine Gruppen: IG Ascleps, IAS, DKG, FGaS
schaut auch mal vorbei auf http://www.asclepidarium.de

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: JHV IG Ascleps 2010

Beitragvon CABAC » 27. September 2010, 12:54

Hallo Carallümchen,

danke für Deine Mitteilung.

Das Wochenende 16.+17.+ 18. 09. 2011 ( drittes Wochenende im September ) ist von mir als besonders wichtiger Jahrestermin vorgemerkt worden.

LG

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Ankündigungen und Hinweise der IG-Ascleps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste