Alex

Nutze die Gelegenheit, Dich anderen Forumsmitgliedern kurz vorzustellen und Kontakt zu anderen Ascleps-Liebhabern suchen.
Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Alex

Beitragvon a.lang » 12. Dezember 2009, 11:42

Es ist gar nicht so einfach sich selbst zu beschreiben, das habe ich zuletzt bei einem sehr unsinnigen Gespräch bei einer Unternehmensberatung festgestellt, in dem es darum ging, ein paar Dinge zu benennen, die man an sich selbst total toll findet .... :roll:

Egal, also, ich bin der Alex(ander), das (ander) könnt Ihr aber weglassen, ich tue es ja auch.

Ich bin einer von der Sorte, die als Kind mit einer Jackentasche voller Marienkäfer (eigentlich waren es zwei Jackentaschen ....) nach Hause kamen oder mit Schneckenhäusern, die dann plötzlich zum Leben erwachten und an der großelterlichen Schrankwand herumkrochen.

Ich bin auch einer von denen, die bei Ausflügen ins Grüne alle zwei Minuten stehen bleiben um sich nach irgendwelchen winzigen Kräutlein zu bücken, die ja ach so schön sind, und die die allermeisten Leute überhaupt nicht einmal wahrnehmen.

Obendrein bin ich vom Sternzeichen her Skorpion, was für mich bedeutet, dass bei mir grundsätzlich alles im akribisch betriebenen Sammeln gipfelt, so habe ich als Kind Gummibäume gesammelt, dann Palmen, dann Drachenbäume, dann .... irgendwann bin ich bei den Ceropegien gelandet, kurz nach der Wende.

Dabei blieb es aber nicht, denn zwischenzeitlich (ca. 1999) habe ich gemerkt, dass ich mich brennend für eine bestimmte geografische Region interessiere - Polynesien. Also sammel ich obendrein auch noch alles zusammen was ich von dort her bekommen kann, unter anderem auch meine Haustiere, Landeinsiedlerkrebse.

Außerdem habe ich noch eine kleine Melokakteen-Sammlung mit etwa 150 Pflanzen, allerdings ausschließlich karibische Arten.

Und weil mir das Sammeln auch nicht genügt, habe ich obendrein auch noch Webseiten zu meinen jeweiligen Interessensgebieten erstellt.

Wenn ich sonst nix zu tun habe fotografiere ich Schmetterlinge, aber nur die einheimischen Arten, oder ich treibe mich in Botanischen Gärten herum - ebenfalls mit der Kamera bewaffnet, manchmal male bzw. zeichne ich auch, aber eigentlich fast nur Vögel und Schneckenhäuser.

So, das reicht in etwa als grober Überblick, denke ich. :)
Dateianhänge
ich4.jpg
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Alex

Beitragvon Hoyningen » 12. Dezember 2009, 12:42

Hallo Alex,

ich bin zwar Krebs und kein Skorpion (irgendwie sind sich diese Viecher aber schon ähnlich, nur die Anzahl der Beine stimmt nicht überein), aber den Rest könnte ich fast selbst unterschreiben. Es waren dann keine Marienkäfer, sondern Kaulquappen und Schwärmerraupen, aber diese Eigenschaft, draußen in der Botanik nicht vom Fleck zu kommen, die habe ich auch. Ich sehe auch so vieles, was andere gar nicht wahrnehmen. Schon deshalb verstehe ich Leute nicht, die auf dem Mountainbike an allem vorbeiradeln.

Bei mir fing es mit Kakteen (besonders Lobivia) an, dann kamen Carnivoren, Orchideen, Bonsai, Fritillarien, Iridaceen, Ascleps, Conophyten . . .
Jedesmal, wenn wir in Urlaub fahren, komme ich mit einem kleinen Garten, Ablegern und Samen heim, unser Garten, Wohnzimmer und Balkon sind voll von lebenden, grünen Souvenirs.

Ach ja, noch einer mit "Dornen", wie Pit es ausdrückte!
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Alex

Beitragvon a.lang » 12. Dezember 2009, 17:43

Carnivoren hatte ich auch, Bonsais ebenfalls - aber selbstgestaltete, Orchideen hab ich noch. :)
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 520
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Alex

Beitragvon Echinopsis » 12. Dezember 2009, 21:25

Hi Alex,

schön dass du hier auch mitmischst.
Ich glaube wir kennen uns schon, falls du der noisi ausm Haageforum bist.
Jedenfalls herzlich Willkommen auch von mir!

Benutzeravatar
a.lang
Beiträge: 308
Registriert: 21. November 2009, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Alex

Beitragvon a.lang » 13. Dezember 2009, 19:12

Echinopsis hat geschrieben:falls du der noisi ausm Haageforum bist.


Jep, der bin ich obendrein. ;)
Liebe Grüße
Alex

http://theceropegiablog.wordpress.com

Yaksini
Beiträge: 114
Registriert: 22. August 2009, 07:58
Wohnort: Berlin

Re: Alex

Beitragvon Yaksini » 16. Dezember 2009, 08:08

Hallo Alex, schön dich auch hier zu sehen. :)
Liebe Grüße
Brigitta


Zurück zu „Ascleps-Liebhaber/-innen stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste