Verspätete Vorstellung

Nutze die Gelegenheit, Dich anderen Forumsmitgliedern kurz vorzustellen und Kontakt zu anderen Ascleps-Liebhabern suchen.
Benutzeravatar
Stalagmit
Beiträge: 126
Registriert: 8. Februar 2011, 20:18
Wohnort: Nördliches Rheinland-Pfalz

Verspätete Vorstellung

Beitragvon Stalagmit » 19. Februar 2012, 13:55

Ok, nachdem ich mich hier schon recht lange herumtreibe, meine Freundin sich jetzt auch vorgestellt hat und wir seit gut 2 Wochen Mitglied in der IG Ascleps sind, dachte ich mir, wird es langsam auch mal Zeit, mich hier vorzustellen ;)

Nur ein paar kurze Worte zu mir...
Ich heisse Fabian, bin Jahrgang '85 und wohne in Rheinland-Pfalz (leider ziemlich weit weg von Berg :()
Vor etwa 2 1/2 Jahren hat mich meine Freundin mit Kakteen/Sukkulenten infiziert. Ich habe dann sehr schnell die Ascleps für mich entdeckt und habe mittlerweile ca. 40 verschiedene Arten. Leider habe ich bisher keinerlei Möglichkeiten mir ein Gewächshaus anzuschaffen, also gehöre ich wohl eher zu den "Fensterbank-Menschen". Wobei meine Pflanzen, wenn immer möglich, draußen im Freien stehen.
Neben den besagten Pflanzen ist ein weiteres großes Hobby von mir seit einigen Jahren die Paläontologie.

In diesem Sinne...
Gruß,
Fabian

Benutzeravatar
Hoyningen
Moderator
Beiträge: 464
Registriert: 23. September 2009, 18:14
Wohnort: Iphofen, Unterfranken

Re: Verspätete Vorstellung

Beitragvon Hoyningen » 19. Februar 2012, 14:32

Hallo Fabian,

klasse dass Du und Deine Freundin dabei seit. Und in der IG Ascleps! Ja, Berg ist schon ganz schön weit, aber trotzdem kommen unsere Mitglieder, auch aus Österreich, der Schweiz und noch weiter her. Es lohnt sich!
Schöne Grüße

Volker

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Verspätete Vorstellung

Beitragvon CABAC » 19. Februar 2012, 15:52

Hallo Fabian,

ich gratuliere Dir zu dem klugen Schritt der IG Ascleps beizutreten. Bin ja selbst noch so etwas wie ein Jungasclepianer. Berg scheint auf den ersten Blick zwar weit ( für mich sind es mit dem PKW gut 4 Stunden ), aber wie mir das letzte Jahr gezeigt hat, lohnt sich die Mühe (in Erinnerung dessen was sich auf der Rückfahrt alle im Kofferaum befand). Nicht nur dass das Pflanzenangebot exorbitant gut ist, auch das Publikum ist handverlesen. Ich auf jeden Fall werde mir künftig diesen Termin immer notieren und stattdessen auf andere verzichten.

Herzliche Willkommen

CABAC

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Re: Verspätete Vorstellung

Beitragvon ascleptomaniac » 24. Februar 2012, 18:14

herzlich willkommen auch von mir!
auf jeden fall im näheren rahmen dürfte vielleicht die jährliche kuas-börse in korb sein ... zw. heilbronn und stuttgart.
gruß, pit

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Verspätete Vorstellung

Beitragvon Josef » 26. Februar 2012, 16:18

Hallo Fabian,
herzlich willkommen im Forum.
Es grüßt Josef (mit einem gepfropften Pseudolithos)


Zurück zu „Ascleps-Liebhaber/-innen stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast