Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 238
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon Markus Spaniol » 30. Juli 2017, 11:38

In der aktuellen KuaS 68 (8) 2017 ist das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017 abgedruckt.

Gibt es einen bestimmten Grund, weshalb in diesem Jahr, entgegen den Vorjahren der Punkt "Mitgliederbestand" außen vor gelassen wurde?

Mich würde durchaus interessieren wie sich der Mitgliederbestand entwickelt hat.

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon nobby » 30. Juli 2017, 13:00

Hallo Markus,

wer, wie Du, an der Gesellschaft interessiert ist, sollte sich das Berichtsheft, das es zu jeder JHV gibt, schicken lassen.
Dort gehören alle relevanten Zahlen hin und sind dort auch zu finden.

Herzliche Grüße
Nobby

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 238
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon Markus Spaniol » 30. Juli 2017, 13:13

Hallo Nobby,

das beantwortet zwar nicht meine Frage, weshalb die Zahlen zum "Mitgliederbestand" aktuell nicht abgedruckt wurden, aber dennoch vielen Dank für die Info.

Was würde mich denn das Berichtsheft kosten, denn auf den Seiten der DKG kann ich dazu keinen Hinweis finden?

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon nobby » 30. Juli 2017, 15:10

Hallo Markus,

das Heft kannst Du auf Anforderung bei der Geschäftsstelle bekommen (nach deren Urlaub, sorry).
Im Protokoll sollte nur stehen, was auf der JHV explizit angesprochen worden ist und nicht schon vorher im Berichtsheft ausführlich erklärt wurde.
Aus meiner Erinnerung heraus waren bei dieser JHV die Mitgliederbewegungen kein beherrschendes Thema.

Herzliche Grüße
Nobby

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 238
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon Markus Spaniol » 30. Juli 2017, 15:23

Hallo Nobby,

der Urlaub sei der Geschäftsstelle von Herzen gegönnt.

Ich werde mir das Heft bei Gelegenheit anfordern...

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 238
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon Markus Spaniol » 24. September 2017, 15:51

Inzwischen habe ich das Heft angefordert und meine Frage konnte damit beantwortet werden.

Was ich aber nicht verstehe ist, weshalb man in der KuaS nicht einfach das komplette Heft abdruckt oder beilegt, anstatt ein "abgespecktes" Protokoll (enthält bereits ca. 90% der Infos) zu veröffentlichen.

Wäre dies (das komplette Heft abzudrucken) nicht sogar kostengünstiger für die DKG, denn immerhin verursacht die Bestellung des Hefts, je nach Intensität der Nachbestellung, nicht unerhebliche Portokosten für die DKG?

Andreas
Moderator
Beiträge: 251
Registriert: 21. November 2008, 15:20

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon Andreas » 24. September 2017, 16:36

Hallo Markus,

danke für Dein Interesse.
Nein, es wäre nicht billiger das Berichtsheft in der KuaS mit abzudrucken. Es kämen 3-4 Seiten hinzu, was wiederum ein Blatt mehr bedeuten würde. Der Druck ist nicht unbedingt das Thema, aber das Porto. Die Portokosten der KuaS richten sich überwiegend nach dem Gewicht. Jedes Blatt kostet Geld.
Einzeln gesehen ist es zwar nicht viel, aber wir versenden ja ca. 4500 Hefte monatlich. Da kommt was zusammen.
Das Interesse an den Berichtsheften ist nach meinen Informationen überschaubar. Es würde mich wundern, wenn im Jahr mehr als 3 versandt werden (ich frage aber mal bei der Geschäftsstelle nach).
Und die paar Hefte sind allemal billger als ein zusätzliches Blatt in der KuaS.

Herzliche Grüße

Andreas

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 238
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon Markus Spaniol » 24. September 2017, 16:45

Hallo Andreas,

wenn tatsächlich derart geringes Interesse an den Berichtsheften besteht, sind deine Argumente natürlich absolut nachvollziehbar.

Vielen Dank für die Info.

Andreas
Moderator
Beiträge: 251
Registriert: 21. November 2008, 15:20

Re: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Beitragvon Andreas » 25. September 2017, 13:54

Wie ich es vermutet hatte. Nur 2-3 Personen pro Jahr fordern das Berichtsheft an.

Herzliche Grüße

Andreas


Zurück zu „Fragen zur DKG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste