WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Bhekisisa
Beiträge: 57
Registriert: 20. November 2013, 10:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon Bhekisisa » 3. Juni 2016, 10:26

Liebe Mitreisende!

Es ist wieder ein neues Kapitel online! Heute verbringen wir einen wunderbar relaxten Tag in und um die Bungalows von Skilpad herum, ohne auch nur einen Kilometer zu fahren. Natürlich hängen wir nicht nur untätig herum, sondern erkunden neugierig die Umgebung, die viel zu bieten hat. Wir entdecken nicht nur wunderbare Pflanzen, sondern tauchen tiefer in botanische Erkenntnisse ein und werden im Zuge dessen ganz nebenbei Zeugen eines aufregenden, evolutorischen Prozesses.

Viel Spaß beim Miteintauchen und ein schönes Wochenende
wünscht euch Barbara

Ruhetag in Skilpad http://bariez.blogspot.de/2016/06/5-oktober-2014-ruhetag-in-skilpad.html

@CABAC: Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Und ich wünsche dir, dass du dich auch diesmal wieder verlieren kannst!
Liebe Grüße von Barbara

Benutzeravatar
Ada
Beiträge: 107
Registriert: 10. Januar 2009, 23:28
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon Ada » 3. Juni 2016, 13:40

Hallo Barbara,

Deine Reiseberichte sind für mich etwas ganz Schönes, und eine richtige Fundgrube, da ich eine große Vorliebe für afrikanische Sukkulenten und Zwiebelgewächse habe. Und die dazugehörige Kleintierwelt, die Du zeigst, finde ich ganz faszinierend.
Danke für Deine ausführlichen Berichte und die tollen Bilder,

viele Grüße,
Ada

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3792
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon CABAC » 4. Juni 2016, 08:00

Hallo Barbara,

danke für die Fortsetzung Deines Reiseberichtes.

Woher stammen eigentlich Deine sehr guten Kenntnisse über die Pflanzenwelt? Schleppst Du eine digitale Enzyclopädie mit Dir rum? Ja und was ich dich auch schon lange Fragen wollte, gibt es mit Eurem Transportmittel eigentlich keine Probleme.

Man hört nicht viel Gutes über Landrover. Ein Bekannter von mir hat sich vor kurzem einen Traum erfüllen wollen und sich einen der letzten Landrover gekauft. Scheint ein Albtraum zu werden, so viele Mängel hat der.

Mach(t) es gut

CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Bhekisisa
Beiträge: 57
Registriert: 20. November 2013, 10:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon Bhekisisa » 7. Juni 2016, 18:42

Hallo Ada!

Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Es freut mich sehr, dass dir mein Bericht so gut gefällt. Und natürlich freue ich mich ganz besonders über jeden, der das Faible für andere Sukkulenten und Zwiebelgewächse mit mir teilt! In den noch folgenden Kapiteln werden noch ganz viele deiner Lieblinge auftauchen und dir hoffentlich wieder „fundgrübische“ Freude bereiten.

Liebe Grüße von Barbara


Hallo Cabac!

Vielen Dank für dein Kompliment bezüglich meines Pflanzenwissens. Leider habe ich sehr oft das Gefühl, nicht mal einen Bruchteil zu wissen und noch irre viel lernen zu müssen... Aber das, was ich an Basics weiß, verdanke ich zum Großteil meinem flora- und fauna-affinen Vater, der mich, kaum dass ich laufen konnte, immer auf seine Streifzüge durch die Natur mitgenommen hat. Den Rest und das spezielle Wissen um die Flora des südlichen Afrika hab ich mir angelesen, angeforscht, an-erfragt. Ich lese zwischendrin immer wieder mal, sofern ich im Internet fündig werde, wissenschaftliche Abhandlungen zu dieser Thematik; da bleibt schon einiges hängen. Im Urlaub habe ich diese Schriften natürlich nicht zur Hand, dafür aber sind unsere Autos mit einer umfangreichen Bibliothek bestückt und Heinz und ich schleppen zusätzlich noch einiges mehr mit. Wir lachen oft drüber, denn mit jedem Buch, mit jedem neuen Equipment-Gegenstand, fliegt was anderes aus dem Gepäck – und das sind dann meist Klamotten. Tja, viel Kleidung haben wir mittlerweile nicht mehr dabei...

Was die Land Rover anbelangt: wir haben nur positive Erfahrungen gemacht, hatten, toitoitoi, noch nie größere Probleme, und das trotz der extremen Belastung, denen sie auf den Touren ausgesetzt sind. Letztes Jahr hat mal die Lichtmaschine den Geist aufgegeben, aber das war Schuld der Werkstatt, denn die hatte einen falschen Rotor in den Stator gesetzt – das konnte nur hopps gehen. Ich kann also über die Landys nix Schlechtes sagen (der Grüne hat mittlerweile schon über 250.000 Meilen auf dem Buckel)! Vielleicht hat dein Freund ja ein Montagsauto erwischt... Ich drücke ihm auf jeden Fall die Daumen, dass sich alles noch zum Guten wendet und er seinen Autotraum ungestört von Pannen leben kann!

Viele Grüße von Barbara

Bhekisisa
Beiträge: 57
Registriert: 20. November 2013, 10:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon Bhekisisa » 9. Juni 2016, 17:39

Liebe Mitfahrer!

Es ist wieder ein neues Kapitel online! Heute haben wir, und das kann ich euch leider nicht ersparen, einen sehr strammen Fahrtag vor uns – die Strecke von Skilpad nach Potjiespram im Richtersveld NP. Eine ewige, anstrengende, eintönige Öttelei! Aber selbst an so einem Tag kann man Interessantes erleben – von der Schildkrötenplantage über orthografieschwache Gebiete bis hin zu im Keim erstickten Shopping-Anwandlungen ist alles drin. Doch lest selbst...

Viel Spaß Wünscht euch, wie immer,
Barbara

Ein Fahrtag von Skilpad nach Potjiespram http://bariez.blogspot.de/2016/06/6-oktober-2014-skilpad-flower-reserve.html

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3792
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon CABAC » 11. Juni 2016, 06:29

Hallo Barbara,

ich weiß nicht, ob es nur mir so ergeht, aber wenn ich den Link anklicke, bleibt mein Bildschirm weiß. Der Link öffnet sich nicht.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 391
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon WoBo » 11. Juni 2016, 10:30

Guten Morgen,

bei mir funktioniert der Linkproblemlos - CABAC, bist Du eventuell Telekom-Kunde? Da gibt's ja akut ein massives Problem ...

Bei der Gelegenheit auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön an Barbara für die tollen Reiseberichte. Auch ich bin einer der stillen, aber immer wieder begeisterten Mitleser.

Bis demnächst
Wolfgang

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3792
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon CABAC » 12. Juni 2016, 06:36

Hallo WoBo,

wenn es mich betroffen hätte, dann wäre mir nur der Zugang über das Mobilfunknetz verwehrt worden.

Da ich nach wie vor über Draht ins WWW gehe, gibt es für mich keine Erklärung, warum ich den Link des vorletzten Beitrages öffnen kann, den letzten aber nicht.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Bhekisisa
Beiträge: 57
Registriert: 20. November 2013, 10:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon Bhekisisa » 12. Juni 2016, 23:58

Hallo cabac!

Ich bin ratlos. Hatte auf diesen beitrag über 150 zugriffe, aber null klagen bezüglich des links. Da ich am we aber nur übers handy ins netz gehe, kann ich jetzt auch wenig machen. Aber geh doch mal auf den link zum 5. Oktober, scroll runter und geh dann auf "neuere posts". Wenn das auch nicht funktioniert, kann ich dir leider von hier aus nicht helfen. Wenn es meine zeit zulässt, schau ich mal am Dienstag Abend, ob ich was machen kann.

Bis denne, liebe grüße von Barbara

Bhekisisa
Beiträge: 57
Registriert: 20. November 2013, 10:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon Bhekisisa » 14. Juni 2016, 18:49

Schlechte Nachrichten, Cabac!

Hab den Link aus drei verschiedenen Betriebssystemen heraus geöffnet (Mac, Windows und Android), hab drei verschiedene Browser getestet und auch noch den Beitrag auf eventuelle HTML-Fehler gecheckt, aber nix - der Link funktioniert klaglos. Aber wenn du mir ne PM mit deiner email-Adresse schickst, lasse ich dir den Beitrag als PDF zukommen. Solltest du allerdings beim nächsten Beitrag wieder die gleichen Probleme haben, müsstest du evtl. mal über ein Browser-Update nachdenken oder einen anderen Browser ausprobieren. Sorry, dass ich dir anderweitig nicht weiterhelfen kann!

@Wolfgang: einen herzlichen Dank an dich für deinen Kommentar! Ich freue mich natürlich über jeden stillen Mitleser, ganz besonders aber, wenn er aus der Deckung kommt! Resonanz ist halt doch was Schönes...

Liebe Grüße von Barbara

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3792
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon CABAC » 15. Juni 2016, 04:12

Nicht verzweifeln Barbara,

es gibt viele Gründe, warum ich gerade den letzten Beitrag nicht öffnen kann.

Schlage vor, dass Du einfach Deine Serie fortsetzt.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Bhekisisa
Beiträge: 57
Registriert: 20. November 2013, 10:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WiederSehensFreude oder Arid Love Südafrika

Beitragvon Bhekisisa » 16. Juni 2016, 19:50

Liebe Beifahrer!
Ein neues Kapitel ist online! Heute verlassen wir das ungastliche Potjiespram und machen uns auf den abwechslungsreichen Weg nach De Hoop. Unterwegs ist alles so, wie es sein soll: Bodenschätzchen satt (wären es Diamanten gewesen, wir müssten ab sofort nicht mehr arbeiten), wunderschöne Landschaften und eine überschaubare Strecke. In De Hoop aber dann kommt es dicke und ganz anders, als wir uns das vorgestellt hatten. Na ja, auf den ersten, zweiten und dritten Blick. Der vierte und die folgenden waren dann schon erträglicher... Doch lest selbst.

Viel Spaß und liebe Grüße
von Barbara

Fahrt von Potjiespram nach De Hoop http://bariez.blogspot.de/2016/06/7-oktober-2014-richtersveld-np.html


Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste