Gärtnerei für endemische Pflanzen auf Gran Canaria

perez-suares
Beiträge: 213
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Gärtnerei für endemische Pflanzen auf Gran Canaria

Beitragvon perez-suares » 11. Januar 2016, 00:26

Auf den Kanaren gibt es einige endemische Sukkulente, aber durch die verschiedenen Klimazonen bedingt, gibt es auch viele endemische
nichtsukkulente Pflanzen, die für einen Gartenfreund im Sommer in Deutschland interessant sein könnte.
Heute besuchten mich Freunde hier auf Gran Canaria, die viele Stunden ihrer Freizeit nutzen in entlegenen Teilen der Insel
Standorte von endemischen Pflanzen aufzusuchen, Standorte festhalten, Fotos machen und auch Samen sammeln ( dies mit
Genehmigung).
Auch von diesen Samen werden dann Ausaaten gemacht auch für die Gärtnerei.
Einige von euch haben schon Gran Canaria besucht, im Norden bei Mondragones in der Nähe von Moya gibt es eine Gärtnerei,
die wiederum mit Genehmigung der Inselverwaltung endemische Pflanzen von Gran Canaria vermehrt. Die Gärtnerei heißt:
VIVEROS JOCAMA
Der Weg dahin ist etwas schwierig, anbei eine Wegkarte. Ich besuchte die Gärtnerei vor einer Woche, dazu einige Bilder.
Saludos
perez-suares
PS
An Gasolinera (heißt Tankstelle), an der Autobahn bei der Stadt Guia Richtung Las Palmas abfahren.
Dateianhänge
Gärtnerei Mondragones 2 (800x600).jpg
Gärtnerei (3).jpg
Sonchus canariensis (2).jpg
Pancratium canariense (640x480).jpg
Gärtnerei (2).jpg
Euphorbias (640x480).jpg
Euphorbia aphylla (640x501).jpg
Canarina canariensis (2) (640x515).jpg
Aeonium undulatum (640x480).jpg
Aeonium percaneum (640x540).jpg
Aussaatgewächshaus (640x559).jpg
Baranco de Moya (640x480).jpg
Gärtnerei JOCAMA.jpg

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste