Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 17. Oktober 2018, 21:23

michael hat geschrieben:Hallo K.W.,

K.W. hat geschrieben:gestern habe ich zwei Früchte geerntet. . .
Die Blüten hatte ich mit Pollen einer anderen Gattung bestäubt.
In der aufgeschnittenen Frucht sind ca. 150 Samen.
Mal schauen ob die Kreuzung Leuchtenbergia x Ferocactus keimfähige Samen hervorgebracht hat.

ich melde mich schonmal wegen der Samen. Die spannende Frage aber ist, wer war beteiligt? Die Frucht scheitn an der Leuchtenbergia entstanden zu sein, oder? Welcher Fero war dann der Pollenspender?


Guten Abend Michael,

freue mich sehr wenn Du einige Samen nimmst!
Die Leuchtenbergia principis wurde von mir mit Pollen von Ferocactus herrerae bestäubt - und umgekehrt.
Für mich ist die spannende Frage, ob meine Pinselbestäubung erfolgreich war;
oder ob ein Insekt die Leuchtenbergia bestäubt hat?
(zb. von anderer Leuchtenbergia oder so. . .)
Wir werden sehen; Du und andere Freunde werden aussäen. . .
Die Samen der zweiten Frucht, es gibt noch eine dritte - die aber noch nicht reif ist, werde ich getrennt schicken.
Übrigens, von der Agave gibt es ebenfalls Samen von zwei Pflanzen - schicke ich natürlich auch entsprechend getrennt.

Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Manfredo
Beiträge: 825
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon Manfredo » 17. Oktober 2018, 21:34

Hallo zusammen,

da bin ich 'mal gespannt, ob es Ferobergia-Pflanzen gibt.

Bislang ist es mir eine Kreuzung nur bei Feros als Mutterpflanze gelungen. Wenn die Mutterpflanz eine Leuchtenbergia war, kammen (zumindest bislang) immer wieder Leuchtenbergien aus den Samen.
Ferobegia_X coloratus x Leuchtenbergia_Säml 20xx eigen_170722_8745-a.jpg

Ferobergia_F_orcutii Hovens_x_Leuchtenbergia_Säml 2008_160403_4649-a.jpg

Ferobergia_F_orcutii Hovens_x_Leuchtenbergia_Säml 2008_160403_4657-a.jpg


Ich wünsche viel Erfolg!

Manfredo

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 17. Oktober 2018, 21:55

Manfredo hat geschrieben:Hallo zusammen,

da bin ich 'mal gespannt, ob es Ferobergia-Pflanzen gibt.

Bislang ist es mir eine Kreuzung nur bei Feros als Mutterpflanze gelungen. Wenn die Mutterpflanz eine Leuchtenbergia war, kammen (zumindest bislang) immer wieder Leuchtenbergien aus den Samen.

Ich wünsche viel Erfolg!

Manfredo



Warum sacht mir das denn keiner. . . ;)

(danke Manfredo! :D )

Dann warte ich mal auf diese Samen. . .
213386Bild

213387Bild


Herzliche Grüße

K.W.


PS die zweite Deiner Pflanzen ist ja "genial"!
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1406
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon michael » 18. Oktober 2018, 06:15

Hallo K.W.,

K.W. hat geschrieben:oder ob ein Insekt die Leuchtenbergia bestäubt hat?
(zb. von anderer Leuchtenbergia oder so. . .)
Wir werden sehen; Du und andere Freunde werden aussäen. . .


die Form der gezeigten Frucht deuted auf einen hybriden Charakter hin, sie weicht ab (nur leicht, etwas kürzer, stärkere Färbung) von der normalen Leuchtenbergia Frucht, von daher bin ich da guter Hoffnung.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 588
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon Thomas Brand » 18. Oktober 2018, 07:17

Moin,

bei mir hat die Kreuzung (Pinselbestäubung) Leuchtenbergia x Ferocactus - also Mutter Leuchtenbergia - durchaus funktioniert.
Also einfach mal aussäen und schauen, was rauskommt!

beste Grüße
Thomas

Manfredo
Beiträge: 825
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon Manfredo » 18. Oktober 2018, 20:00

Thomas, gut zu wissen, dass es auch "so herum" klappen kann.

Nur, was mache ich jetzt mit den 30 Leuchtenbergia-Sämlingen? :shock: :? :shock: - ;)

Manfredo

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 18. Oktober 2018, 22:34

Thomas Brand hat geschrieben:Moin,

bei mir hat die Kreuzung (Pinselbestäubung) Leuchtenbergia x Ferocactus - also Mutter Leuchtenbergia - durchaus funktioniert.
Also einfach mal aussäen und schauen, was rauskommt!

beste Grüße
Thomas



So machen wir das!!!

Guten Abend Thomas,

vielen Dank für die weitergehende Information.


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 18. Oktober 2018, 22:35

Manfredo hat geschrieben:>>>

Nur, was mache ich jetzt mit den 30 Leuchtenbergia-Sämlingen? :shock: :? :shock: - ;)

Manfredo



ELK 2019 bis 2023. . . ;)
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 18. Oktober 2018, 22:35

Guten Abend liebe PflanzenfreundInnen,

nicht nur Samenernte am 15.Oktober 2018. . . Auch noch mehr Blüten. . .


Photo´s ???

Photo´s !!!
(part 3/4)


Ariocarpus
212861Bild

212864Bild

212866Bild

212868Bild

212870Bild

212872Bild

212874Bild

212875Bild

212876Bild

212878Bild

212881Bild

212883Bild

212885Bild

212887Bild

end of post 1/2
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 18. Oktober 2018, 22:36

Photo´s from 15.October 2018, part 3/4, post 2/2

more Ariocarpus
212888Bild

212890Bild

212891Bild

212893Bild

212894Bild

. . .und sonst so???
Mammillaria
212905Bild


212921Bild

212922Bild

212923Bild


212932Bild


212934Bild

212936Bild

212938Bild


212943Bild



Beste Wünsche

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 20. Oktober 2018, 21:55

Guten Abend liebe PflanzenfreundInnen,

nicht nur Samenernte am 15.Oktober 2018. . . Auch noch mehr Blüten. . .


Photo´s ???

Photo´s !!!
(part 4/4)

212948Bild

212951Bild

212952Bild


212980Bild

212982Bild

212986Bild


Conophytum
212987Bild

212988Bild

212989Bild

212991Bild

end of post 1/2
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1463
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Reise nach Köln, "Jeden Tag neue Blüten im Gewächshaus".

Beitragvon K.W. » 20. Oktober 2018, 21:56

Photo´s from 15.October 2018, part 4/4, post 2/2

more Conophytum
212992Bild

212993Bild

212994Bild

212995Bild

212998Bild

213001Bild

213005Bild

213006Bild

213009Bild


Beste Grüße und schönsten Sonntag,

K.W.



Bonus-Track
213807Bild

213808Bild
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.


Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste