Mein teuerster Sämling: Adenia ballyi

Benutzeravatar
Hardy_whv
Beiträge: 283
Registriert: 22. November 2008, 16:45
Wohnort: Sande/Friesland
Kontaktdaten:

Mein teuerster Sämling: Adenia ballyi

Beitragvon Hardy_whv » 14. Mai 2017, 12:59

Hallo allerseits,


ich möchte an dieser Stelle meinen "teuersten Sämling" vorstellen. 5 Korn Adenia ballyi für 15,- US $ bei Mesa Garden. So sehen die Samen aus:

Bild

Sie sind linsenförmig, 8 bis 9 mm Durchmesser, aber nur etwa 3 mm hoch. Die Samen überzieht eine dünne Haut, die auf dem Samen rechts unten noch zu erkennen ist. Nach Einweichen der Samen ist sie gut zu entfernen.

Bislang ist das Ergebnis mager, erst ein Samen gekeimt, die anderen sehen teils so aus, als würden sie faulen. So erfreue ich mich also erstmal an dem einen 15-Dollar-Sämling:

Bild

Weiß jemand, ob Adenia ein Licht- oder Dunkelkeimer ist? Hat jemand Erfahrung mit Adenia-Aussaat?


Gruß,

Hardy 8-)

Tobias Wallek
Beiträge: 443
Registriert: 10. Februar 2009, 19:47

Re: Mein teuerster Sämling: Adenia ballyi

Beitragvon Tobias Wallek » 14. Mai 2017, 14:54

Hallo Hardy!

Leider ist die Gattung Adenia nicht gerade dafür bekannt, dass das Saatgut eine gute Keimquote hat.
Soweit ich weiß, sind es eher dunkelkeimer, zumindest hatte ich meine Samen von A. goetzei damals mit Substrat bedeckt.
Es sind nur wenige und die auch sehr unregelmäßig gekeimt.
Allerdings solltest du die Samen nicht entsorgen, wenn sie dieses Jahr nicht keimen. Einfach in trockenem Substrat liegen lassen und nächstes Jahr nochmal mit ins Anzuchtgewächshaus stellen.
Teilweise keimen dann noch welche nach (ähnlich wie bei Cyphostemma).

Ciao Tobias

Benutzeravatar
Hardy_whv
Beiträge: 283
Registriert: 22. November 2008, 16:45
Wohnort: Sande/Friesland
Kontaktdaten:

Re: Mein teuerster Sämling: Adenia ballyi

Beitragvon Hardy_whv » 14. Mai 2017, 21:51

Hallo Tobias,


das war jetzt nicht, was ich hören wollte ;) Okay, dann muss ich mich damit anfreunden, dass evtl. nicht alles keimt. Den Tipp mit dem Saatgut-Recycling werde ich berücksichtigen. Danke.


Gruß,

Hardy 8-)


Zurück zu „Vermehrung und Aussaat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste