xerophilia

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

xerophilia

Beitragvon CABAC » 2. November 2015, 07:32

Hallo zusammen,

die Redaktion des rumänischen Onlinemagazins war in diesem Jahr auch sehr fleißig:

http://xerophilia.ro/

Wer sich Zeit nimmt und genauer hinschaut, wird zwei interessante Erstbeschreibungen entdecken!

Macht es gut

b]CABAC[/b]

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: xerophilia

Beitragvon CABAC » 7. November 2015, 06:31

Hallo zusammen,

xerophilia No. 14 ist erschienen:

http://xerophilia.ro/wp-content/uploads ... r_2015.pdf

Wieder sehr informativ und gut gelungen, speziell für Anhänger und Sammler von Mexikopflanzen

Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Pantalaimon
Beiträge: 220
Registriert: 27. Juli 2011, 18:52

Re: xerophilia

Beitragvon Pantalaimon » 8. November 2015, 00:07

Servus,

mal ne saublöde Frage: Was muss ich tun, damit ich den Text lesen kann? Bei mir ist das immer nur ein wilder und vollkommen unleserlicher Buchstabensalat aus drei verschiedenen Sprachen und bei einem Klick auf den Sprachauswahl-Button passiert rein garnichts. (Und das "Tutorial" dazu auf der Homepage ist praktischer Weise auch in drei Sprachen übereinander und damit für mich ebenfalls nicht leserbar.) Ich habe derzeit Acrobat Reader XI. Geht das vielleicht nur mit dem "DC"?

Viele Grüße!
Chris

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 261
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: xerophilia

Beitragvon Markus Spaniol » 8. November 2015, 01:56

Das PDF-Dokument wird mehrsprachig angeboten. Die gewünschte Sprache kann wie im Beispiel ausgewählt werden. Leider wird diese Funktion nicht von allen Webbrowsern unterstützt, sodass z. B. mit Firefox alle drei Sprachen gleichzeitig angezeigt werden und sich somit überlagern. Es funktioniert soweit ich es überprüfen konnte aber mit dem Internet Explorer und eingeschränkt auch mit Google Chrome.
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (1.4 KiB) 2486 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hardy_whv
Beiträge: 285
Registriert: 22. November 2008, 16:45
Wohnort: Sande/Friesland
Kontaktdaten:

Re: xerophilia

Beitragvon Hardy_whv » 8. November 2015, 08:59

Am einfachsten dürfte es sein, das Dokument herunterzuladen und dann mit dem Adobe Reader zu lesen.


Gruß,

Hardy Hardy Bild

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: xerophilia

Beitragvon CABAC » 8. November 2015, 09:51

Danke für den Tip Hardy_whv!

Erst herunterladen, öffnen, im E-Bookreader anpassen und dann lesen, so mache ich es übrigens immer.
L.G.

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Pantalaimon
Beiträge: 220
Registriert: 27. Juli 2011, 18:52

Re: xerophilia

Beitragvon Pantalaimon » 8. November 2015, 20:37

Hallo,

aahhh ... Man(n) wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu. :-) Bin halt immer mit Firefox unterwegs und da geht nix - und kam nie auf die Idee, ne Datei, die für mich nur nicht-leserliches Chaos beinhaltet, herunterzuladen. Hab's nun gemacht und heruntergeladen funzt es. Vielen Dank für Eure Hilfe!

Viele Grüße!
Chris

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: xerophilia

Beitragvon CABAC » 11. November 2015, 08:32

Hallo Chris,

na dann viel Freude beim neuen Lesegefühl.

Diese Art der digitalen Informationsübermittelung hatte ja mal einen starken Boom, aber leider flachte der schon bei vielen anderen Anbietern ab . Keine Artikel, kein Interesse seitens der Leser oder schnelle Müdigkeit der Betreiber, man weiß es nicht so genau.

Bleibt nur zu hoffen, das den Betreibern von xerophilia nicht so bald das gleiche Schicksal ereilt.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: xerophilia

Beitragvon CABAC » 22. Oktober 2016, 17:25

Hallo zusammen,

auf Eduard Zimer ist Verlass! Zuverlässig gibt es die vierte Ausgabe des Jahres von der sehr interessanten xerophilia : http://xerophilia.ro/

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 417
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: xerophilia

Beitragvon WoBo » 6. Januar 2017, 10:36

Kurz vor Toresschluss - oder als Neujahrsgruß - hat Eduart Zimer den 2016er-Jahrgang vervollständigt. Die neue Ausgabe umfasst wieder unglaubliche 144 Seiten, ist sehr Mexiko-lastig, aber trotzdem sogar für mich interesant. ;-)

Bis neulich
Wolfgang

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: xerophilia

Beitragvon CABAC » 2. Oktober 2017, 07:17

Hallo zusammen,

es gibt auch bei xerophilia eine neue Ausgabe:
http://xerophilia.ro/wp-content/uploads ... .06-21.pdf

Mit sehr interessanten Beiträgen von Autoren, die hier auch schon viel geschrieben haben.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 417
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: xerophilia

Beitragvon WoBo » 2. Oktober 2017, 11:35

Hallo CABAC,

Deine Info (und der Link - der geht zur Juni-Ausgabe) sind leicht verfrüht: Die neue Ausgabe soll bis zum Ende der Woche bereitgestellt werden und wird sich dann hier http://xerophilia.ro/ finden.

Bis neulich
Wolfgang


Zurück zu „Bücher, Links und andere Literatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast