KuaS

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 261
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

KuaS

Beitragvon Markus Spaniol » 25. Dezember 2017, 16:17

Besten Dank, dass die KuaS beginnend mit Heft Januar 2018 noch lesenswerter (umfangreicher und bessere Bildqualität) geworden ist!

Benutzeravatar
Cay
Moderator
Beiträge: 401
Registriert: 22. November 2008, 23:51
Wohnort: Mitten in Schleswig-Holstein

Re: KuaS

Beitragvon Cay » 3. Januar 2018, 19:17

Hallo Markus,
Da wird sich die Redaktion sicherlich freuen. Vielleicht finden noch weitere Leser den Weg in diese Diskussion um Kommentare zu dem neuen Layout abzugeben. Sowohl Kritikpunkte als auch Lob sind gern gesehen.
Viele Grüße
Cay

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 586
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: KuaS

Beitragvon Thomas Brand » 10. März 2018, 07:37

Werte Mitleser,

bewusst habe ich das Erscheinen der März-KuaS abgewartet, bevor ich hier antworte, um möglichst vielen Kakteenfreunden die Gelegenheit zu geben, sich zu den Veränderungen zu äußern.
Vielen Dank für die positiven Reaktionen, die wir seit Erscheinen der KuaS im aufgefrischten Layout erhalten haben. Und speziell großen Dank an Markus, der hier schon Anfang Januar den Thread eröffnet hat.
Zugegeben, zumindest ich hatte mir etwas mehr an Kommentaren erwartet – aber OK, wir interpretieren die Zurückhaltung der über 6000 Leser als wohlwollende Zurückhaltung und Zustimmung. Wobei jedem klar sein wird, dass es motivationsfördernder ist, wenn mehr als ein Promille der Leser aktiv – also ohne direkte Nachfrage durch uns – in irgendeiner Weise reagiert hätte.
Sind die Änderungen wirklich nicht aufgefallen? Weder das vollformatige Titelbild, noch die fast durchgängig größeren Bilder? Auch nicht die Ausweitung um vier Seiten – völlig gegen den Trend bei Zeitschriften heutzutage?
„Nicht geschimpft ist Lob genug“? – Das mag stimmen, ist aber trotzdem traurig. Mir geht es nicht um Lobhudelei, Bauchpinseln und Honig ums Maul. Die KuaS ist eine Mitgliederzeitschrift, die davon lebt, dass sich die Mitglieder beteiligen.

beste Grüße
Thomas

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1388
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: KuaS

Beitragvon K.W. » 11. März 2018, 23:11

Thomas Brand hat geschrieben:Werte Mitleser,

bewusst habe ich das Erscheinen der März-KuaS abgewartet, bevor ich hier antworte, um möglichst vielen Kakteenfreunden die Gelegenheit zu geben, sich zu den Veränderungen zu äußern.
Vielen Dank für die positiven Reaktionen, die wir seit Erscheinen der KuaS im aufgefrischten Layout erhalten haben. Und speziell großen Dank an Markus, der hier schon Anfang Januar den Thread eröffnet hat.
Zugegeben, zumindest ich hatte mir etwas mehr an Kommentaren erwartet – aber OK, wir interpretieren die Zurückhaltung der über 6000 Leser als wohlwollende Zurückhaltung und Zustimmung. Wobei jedem klar sein wird, dass es motivationsfördernder ist, wenn mehr als ein Promille der Leser aktiv – also ohne direkte Nachfrage durch uns – in irgendeiner Weise reagiert hätte.
Sind die Änderungen wirklich nicht aufgefallen? Weder das vollformatige Titelbild, noch die fast durchgängig größeren Bilder? Auch nicht die Ausweitung um vier Seiten – völlig gegen den Trend bei Zeitschriften heutzutage?
„Nicht geschimpft ist Lob genug“? – Das mag stimmen, ist aber trotzdem traurig. Mir geht es nicht um Lobhudelei, Bauchpinseln und Honig ums Maul.
Die KuaS ist eine Mitgliederzeitschrift, die davon lebt, dass sich die Mitglieder beteiligen.

beste Grüße
Thomas


Werter Herr Redakteur,
liebe PflanzenfreundInnen,

den - für mein Empfinden - Kernsatz des obigen Beitrages habe ich mir erlaubt hervorzuheben.
Auch ich beteilige mich nicht, trotz einiger "Anläufe", habe ich nicht die "Traute" dazu.

Ganz ehrlich? Das neue Layout der Titelseite habe ich natürlich bemerkt. Trotz meiner diversen Augen-OP´s bin ich nicht blind.
Aber. . . es reißt mich jetzt nicht direkt vom Hocker. PARDON!
Und ein Kaufanreiz ist es ja, aus bekanntem Grund, auch nicht.
So, jetzt wird es ganz furchtbar; ich weis nicht wieviele Seiten die KuaS hatte und jetzt hat (ok, vier mehr).
Ja, ja, ja. . . es wäre mir nicht aufgefallen. Nochmals, ganz großes PARDON!

Um auf den hervorgehobenen Satz im Beitrag von Thomas zurück zukommen; es ist doch überall die gleiche Misere.
In vielen Gemeinschaften / Vereinen sind wenige Mitglieder aktiv und viele Mitglieder lassen sich bespaßen.
Das ist so in der DKG, in den "Ortsgruppen", und hier im Forum ja auch.

Trotz und Alledem, freue ich mich jeden Monat auf das neue Heft!!! (besonders auf die Kleinanzeigen, würde mir auch gerne mal einen schönen
Kaktus kaufen)


Herzliche Grüße und 1000 Dank an die "Aktiven" der Redaktion, die vielen Autoren und an alle PflanzenfreundInnen in der DKG,

erfolgreiche Woche!

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.


Zurück zu „Bücher, Links und andere Literatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast