Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Benutzeravatar
Ada
Beiträge: 107
Registriert: 10. Januar 2009, 23:28
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon Ada » 16. Mai 2016, 21:30

Hallo zusammen,

auch wenn sie meistens recht klein sind, können die Blüten der Euphorbiaceae sehr faszinierend sein.

Hier frische Blüten meines Monadenium echinulatum:

Monadenium echinulatum 2016-1a.JPG
Monadenium echinulatum 2016-1

Viele Grüße,
Ada

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon CABAC » 17. Mai 2016, 06:14

Hallo Aba,
danke für den Beitrag und die damit verbundenen Belebung bei den anderen Sukkulenten!

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Ada
Beiträge: 107
Registriert: 10. Januar 2009, 23:28
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon Ada » 19. Juni 2016, 14:10

Hallo zusammen,

dann heute wieder eine neue Sukkulentenblüte:

Ceropegia haygarthii 2016-1.jpg
Ceropegia haygarthii

Ceropegia-Blüten finde ich immer umwerfend, und ich frage mich dann manchmal, was wohl unsere Pflanzenjäger und -entdecker gedacht haben, als sie zum ersten Mal eine solche Ceropegia-Blüte gesehen haben, sie sind einfach so anders, eher wie Aliens.

Viele Grüße, die Sonne scheint hier endlich wieder, nachdem der Regen viele Tage lang Brombeeren, Brennessel und Giersch zum wachsen gebracht hat, :D :lol:
Ada

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon CABAC » 30. Juli 2016, 06:59

...nur eine unbestimmte Orbea:

IMG_0217.JPG

IMG_0218.JPG


aber immerhin mal wieder Beitrag in dem verwaisten Thema.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon michael » 30. Juli 2016, 10:56

ich fühle mich mal mit angesprochen:

DSC_6259.JPG
Blüten von Tylecodon suffultus, und ja, ich weiss es ist überbelichtet, aber es ist ein Handyfoto, so aus der Hüfte nebenbei
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon CABAC » 3. August 2016, 08:37

Hallo zusammen und hallo Michael,

ist die nicht ein wenig früh? Oder spürt Dein Tylecodon suffultus dass wir einen frühen Herbst bekommen(haben).


Also meine gezeigte Dinteranthus ist jedenfalls zu früh dran:
IMG_0223.JPG
Dinteranthus inexspectatus


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon michael » 3. August 2016, 16:51

Hallo Herbert,
CABAC hat geschrieben:Hallo zusammen und hallo Michael,
ist die nicht ein wenig früh? Oder spürt Dein Tylecodon suffultus dass wir einen frühen Herbst bekommen(haben).


Tja ich habe die erst seit diesem Frühjahr, vielleicht muss sie sich erst an meine Kulturbedingungen gewöhnen. Wobei im allgemeinen die Tylecoden bei mir zu sehr unterschiedlichen Zeiten blühen. leucothrix ist schon lange durch, grandiflora hat einen Blütenstand mit geschlossenen Knospen, racemosus ist auch schon durch, singularis schon lange, buchholtzianus hat 3 Knospen.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon CABAC » 1. September 2016, 06:11

Hallo zusammen

wie sieht es bei Euren Mesembs aus ?

Da müssten sich doch auch schon die erstem Blüten zeigen oder?

305.jpg
Conophytum pellucidum ssp. pellucidum


IMG_0267.JPG
Dinteranthus microspermus ssp puberulus


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon CABAC » 21. September 2016, 14:02

398.jpg
Rhytidocaulon splendidum


Hallo zusammen,

gut das es Rhytidocaulon gibt, sonst hätte ich nichts zu fotografieren.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Ada
Beiträge: 107
Registriert: 10. Januar 2009, 23:28
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon Ada » 12. Oktober 2016, 23:37

Nach einer ziemlich kalten Nacht (2°C) in meinem ungeheizten Gewächshaus hat sich gestern morgen diese Blüte geöffnet:

20161011_141233.jpg
Edithcolea grandis

20161011_121714.jpg
Edithcolea grandis

20161011_121845.jpg
Edithcolea grandis

20161011_141110.jpg
Edithcolea grandis mit Zollstock

Und ziemlich groß ist die Blüte auch.
Auf jeden Fall, als ich ins Gewächshaus kam, und zur Edithcolea hinschaute, um zu sehen, ob die dicke Knospe wohl aufgegangen ist oder ob sie vielleicht durch die Kälte Schaden genommen hat, habe ich mich fast erschrocken, weil die Blüte so irre ist, und so eine unglaubliche Präsenz hat,

viele Grüße,
Ada

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon CABAC » 13. Oktober 2016, 06:03

Hallo Ada,
danke für diese tollen Fotos !!!

Darauf habe ich lange gewartet. Nicht von ungefähr, habe ich mir doch auf der letzten ELK -trotz schlechter Erfahrung- wieder einen Sämling
IMG_0377m8.jpg
Edithcolea grandis

von dieser Asclepia mit der Ausnahmeblüte gekauft. Im Gewächshaus sind mir schon ein paar verreckt. Nun probiere ich es mal auf der Fensterbank.

Im Asclepius gibt es hier schon Beiträge viewtopic.php?f=66&t=431. Wie ist es, willst Du uns dort nicht über deine Erfahrungen mit dieser Asclepia berichten?

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1330
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Blüten unserer Sukkulenten im Kulturjahr 2016

Beitragvon K.W. » 13. Oktober 2016, 11:56

Auch ich sage artig danke! :lol:


Schönen Nachmittag Ada,

danke für die Blüte - kannte ich noch nicht - sehr bemerkenswert.


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.


Zurück zu „Kultur und Pflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste