Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon CABAC » 24. Juni 2016, 05:39

Hallo zusammen

und hallo Ada, ich würde Dir vorschlagen, angesichts der vielen Knospen nicht wundern, sondern einfach nur freuen und die Blütenpracht fotografieren.

So mache ich es auch, denn diese Hildewintera colademononis blüht auch nicht jedes Jahr so üppig:

IMG_0169.JPG


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Martin
Beiträge: 9
Registriert: 13. Juni 2016, 11:08
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon Martin » 30. Juni 2016, 09:03

Guten Morgen,
gestern war es endlich so weit, mein Cereus forbesii musste blühen :D :
20:15 Uhr
Bild
20:45
Bild
21:30
Bild
Bild
und um 7:00 Uhr war es leider wieder vorbei:
Bild

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Ada
Beiträge: 107
Registriert: 10. Januar 2009, 23:28
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon Ada » 1. Juli 2016, 09:50

Hallo Martin,

danke für die beeindruckenden Bilder, das ist eine wunderschöne Blüte!
Das muss ein sehr schönes Erlebnis für Dich gewesen sein, zu beobachten, wie sie nach und nach aufging,

viele Grüße,
Ada

Martin
Beiträge: 9
Registriert: 13. Juni 2016, 11:08
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon Martin » 2. Juli 2016, 08:24

Danke Ada, ja es ist für mich beeindruckend gewesen, nach all den Jahren tatsächlich Blüten zu sehen.
Vor allen Dingen, wie schnell die Knospen anschwellen und sich öffnen.
Gestern ging die dritte Knospe an den Start:
Bild
Bild
Die Bildqualität bitte ich zu entschuldigen - die Kamera zeigt auf dem Display gar nichts mehr an,
wenn es "zu dunkel" wird.

Ada, was ist mit dem Blütenmeer Deiner Opuntie?

Gruß Martin

Benutzeravatar
Ada
Beiträge: 107
Registriert: 10. Januar 2009, 23:28
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon Ada » 3. Juli 2016, 00:29

Hallo Martin,

die Blüten bei Dir sind einfach wunderbar, ich kann das gut nachempfinden, nachts auf der Lauer zu liegen, um die Fotos zu machen.

Meine Opuntie hat Ende Juni angefangen, ihre vielen Knospen zu öffnen, auch wenn es ein wenig eng war, und sie sich teilweise nicht ganz öffnen konnten.

20160623_155510.jpg
Opuntia azurea Blüten 2016-1


20160623_155456.jpg
Opuntia azurea Blüten 2016-2

Leider setzte danach ein tagelanger Regen ein, so dass sich nicht mehr alle Knospen öffnen konnten bzw. die Blüten matschig wurden.

Viele Grüße,
Ada

Manfredo
Beiträge: 787
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon Manfredo » 8. Juli 2016, 22:04

IMG_5069-b.jpg

Viele Grüße
Manfredo

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1330
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon K.W. » 8. Juli 2016, 22:25

Ach wie schön!

Erinnert mich an meinen "Dicken". . .

Hier ein Bild aus besseren Tagen,
Bild
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Manfredo
Beiträge: 787
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon Manfredo » 8. Juli 2016, 22:34

Hallo K.W.,

gut erinnert!

Zum ersten Mal, dass mein Grusonii eine Knospe hat. Ich hoffe, sie wird sich am Wochenende öffnen.
Hab' die Pflanze jetzt gut 30 Jahre; sie nähert sich den 40 cm Durchmesser.

Viele Grüße
Manfredo

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon CABAC » 9. Juli 2016, 08:17

Halllo zusammen,

sowie meine Glückwünsche an alle die jemals eine E.grusoni in ihren Sammlungen zum Blühen gebracht haben.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1330
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon K.W. » 9. Juli 2016, 09:13

Manfredo hat geschrieben:Hallo K.W.,

gut erinnert!

Zum ersten Mal, dass mein Grusonii eine Knospe hat. Ich hoffe, sie wird sich am Wochenende öffnen.
Hab' die Pflanze jetzt gut 30 Jahre; sie nähert sich den 40 cm Durchmesser.

Viele Grüße
Manfredo




Guten Morgen Manfredo,

dann drücke ich den Daumen (den linken, dass ist mein grüner. . . )


1968 oder 69 bekam ich einen Echinocactus geschenkt. Der blühte zur Zeit der Währungsreform zum ersten Mal.
2010 oder 11 habe ich ihn in´s Gewächshaus gestellt. Vorher lebte er bei mir zuhause.
Im Winter 2012 zu 2013 haben ihn die Mäuse auf der dem Beschauer abgewandten Seite, angeknabbert.
Ich hatte es nicht gesehen, dass erste und zweite Gießen hatten dementsprechend fatale Auswirkungen.

Na ja, nicht jeder muss so dumm wie ich sein. . .
Und auch ich habe Glück, gibt es doch Nachzuchten. . .
In schlappen 15 bis 20 Jahren gibt es dann schon wieder Blüten. . .

Herzliche Grüße

K.W.


Belegphotos!!!
23106Bild

47434Bild
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Manfredo
Beiträge: 787
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon Manfredo » 9. Juli 2016, 13:58

Hallo K.W.,

was ist denn das für einer, da im Hintergrund?
KW.jpg

Feroc. herrerae oder townsendianus?

Viele Grüße
Manfredo

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1330
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Kakteen allgemein 2016 ( Blüten und Knospen)

Beitragvon K.W. » 9. Juli 2016, 21:37

Manfredo hat geschrieben:Hallo K.W.,

was ist denn das für einer, da im Hintergrund?
Feroc. herrerae oder townsendianus?

Viele Grüße
Manfredo



Guten Abend Manfredo,

gute Frage. . .
Ich dachte es sei Ferocactus townsendianus.
Freunde tendieren aber mehr zu Ferocactus herrerae.
Schau selber, Du kennst Dich sehr wahrscheinlich besser aus.

Bild

Bild


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.


Zurück zu „Kultur und Pflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste