Uncarina grandidierii Cristate ?

perez-suares
Beiträge: 219
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Uncarina grandidierii Cristate ?

Beitragvon perez-suares » 30. März 2016, 14:21

An Dr. Thomas Brand
Hallo Thomas,
bei uns in der Nähe wächst eine Uncarina grandidierii schon seit so 20 Jahren. Über die Jahren bildeten sich an einigen Enden
cristatenähnliche Auswüchse, verteilt über die Pflanzen sind es so 20 Stück. Der Wuchs der Pflanze ist dadurch nicht beeinträchtigt.
Es könnte Fraß durch Schmierläuse sein ? Uncarina grandidierii kann man durch Stecklinge vermehren. Ich habe einige " Cristaten "
abgeschnitten und versuche die zu bewurzeln. Mal sehen, ob die Cristatenform erhalten bleibt oder die Stecklinge normal durchtreiben.
Hier noch ein paar Bilder dazu.
Saludos de Gran Canaria
Dateianhänge
Uncarina grandidierii 1 (640x480).jpg
Uncarina grandidierii (640x480).jpg
Uncarina grandidierii 3 (640x480).jpg
Uncarina grandidierii 4 (541x640).jpg
Uncarina grandidierii 5 (640x480).jpg
Uncarina grandidierii Kopfstücke (640x480).jpg

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Uncarina grandidierii Cristate ?

Beitragvon michael » 30. März 2016, 15:21

Hallo,

eine interessante Pflanze, ansich, auch ohne die Verbänderungen. Zu den Wuchsstörungen siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Verb%C3%A4nderung
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

perez-suares
Beiträge: 219
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Re: Uncarina grandidierii Cristate ?

Beitragvon perez-suares » 30. März 2016, 18:59

Hallo Micheal,
danke für die Info. Mich wundert, dass diese Verbänderungen so gehäuft einer einer Pflanze auftreten.
Meine eigenen Pflanzen, ca. 50 m entfernt haben diese Verbänderungen nicht.


Zurück zu „Schädlinge und Krankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast